Howard Carpendale: Nach traurigem Abschied - Endlich ein Hoffnungsschimmer

Howard Carpendale: Nach traurigem Abschied - Endlich ein Hoffnungsschimmer

Howard Carpendale, 76, hatte erst vor einigen Tagen eine traurige Nachricht für seine Fans: Er wird von nun an nicht mehr bei der "Schlagernacht des Jahres" auftreten. Dafür wird er aber 2023 Teil einer anderen besonderen Veranstaltung sein. 

Howard Carpendale: Abschied von der "Schlagernacht des Jahres"

Howard Carpendale begeistert seit Jahrzehnten die Menschen auf der Bühne. Hits wie "Ti amo" oder "Spuren im Sand" sind mittlerweile legendär und auch wenn er in den 1970er-Jahren ein Star wurde, so ist seine Fangemeinde mit den Jahren gewiss nicht kleiner geworden - ganz im Gegenteil, denn noch immer lockt er Tausende Menschen zu seinen Konzerten. Bei einer Konzertreihe müssen jene aber ab jetzt auf ihn verzichten: der "Schlagernacht des Jahres". In Frankfurt am Main war er neben Künstlerinnen und Künstlern wie Maite Kelly, Matthias Reim und Giovanni Zarrella kürzlich mit von der Partie. Während seines Auftritts überbrachte er dem Publikum die traurige Nachricht: 

Diese Art von Show gibt es nur bei den Schlagernächten. Das macht so viel Spaß. Das ist heute Abend mein letzter Abend, wo ich die Schlagernacht mache.

Dies sorgt sicher für große Enttäuschung bei seinen Fans - doch nun gibt es einen kleinen Lichtblick. 

Howard Carpendale: Er ist beim SWR-Sommerfestival 2023 dabei

Auf Howard Carpendale müssen die Zuschauerinnen und Zuschauer der "Schlagernacht des Jahres" künftig verzichten, doch es gibt eine neue Möglichkeit, den Schlagerstar auf der Bühne zu sehen. Wie der SWR kürzlich bestätigte, wird das SWR-Sommerfestival vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 stattfinden. Mit dabei sind wieder viele Künstlerinnen und Künstler - so auch unter anderem Howard Carpendale! In der Pressemitteilung heißt es:

Den krönenden Abschluss des SWR Sommerfestivals macht am Sonntag das SWR4 Open Air mit Howard Carpendale. Es gibt Namen, die sprechen Bände. Carpendale ist so einer. 

Das wird viele Fans sicher freuen, Tickets für das Event kann man auch schon ergattern! 

Verwendete Quellen: "Schlagernacht des Jahres" Frankfurt; SWR

Lade weitere Inhalte ...