Jürgen Drews: Ansage von Ramona! "Das machst du nie wieder"

Was für Zoff bei dem Ehepaar sorgte

Jürgen Drews, 76, plauderte vor einigen Wochen aus dem Nähkästchen: In einer Podcast-Folge enthüllte er, warum es zwischen ihm und Ehefrau Ramona Drews, 48, einst zum Zoff kam ...

Jürgen Drews: Zoff mit Ramona - wegen Tochter Joelina

Jürgen Drews zeigt sich seit einiger Zeit so offen wie nie: Seit der beliebte Schlagerstar seinen eigenen Podcast hat, erzählt er immer wieder die ein oder andere spannende Geschichte aus seiner Vergangenheit. Unter anderem sprach er in "Des Königs neuer Podcast" über sein skurriles Kennenlernen mit seiner heutigen Ehefrau Ramona, wie er bei einem Konzert verloren ging oder wie er als Teenager bis nach Frankreich trampte, um dort Schauspiel-Ikone Brigitte Bardot zu treffen.

Kürzlich enthüllte Jürgen Drews erneut eine Anekdote, die bislang wohl niemand über ihn wusste. Schon in der letzten Folge verriet er, dass er, Ehefrau Ramona und Tochter Joelina Drews in der Weihnachtszeit traditionell in Österreich urlauben - und hier kam es vor Jahren zu einem Ski-Unfall mit seiner Tochter, die damals gerade mal drei oder vier Jahre alt war. Der Schlagerstar habe die heute 26-Jährige zum Skifahren animieren wollen: "War ziemlich anstrengend mit ihr, sie konnte sich kaum auf Skiern halten", so der "König von Mallorca"-Interpret.

 

 

Jürgen Drews: Ski-Unfall mit Joelina

Dennoch habe Joelina Drews schließlich den Wunsch geäußert, Skifahren zu wollen. Weil sie damals aber noch viel zu klein war, überlegte sich Papa Jürgen eine Lösung: "Ich fahre mit dir jetzt Ski. Hier ist es nicht zu steil, ganz breit. Da hinten müssen wir ein bisschen aufpassen, da geht’s in den Graben. Aber wir haben ja genug Platz", habe er zu seiner Tochter gesagt.

Ehefrau Ramona beobachtete das Ganze kritisch und habe ihren Mann anfangs noch gewarnt, doch Jürgen Drews wollte offenbar nicht hören - und so passierte schließlich, was passieren musste: "Irgendwas muss mich abgelenkt haben. Ich bin abgedriftet, über kleinen Hubbel drüber – und bin ich umgekippt. Und mit Joelina zwischen meinen Beinen und ihren Skiern in den Graben gerutscht – und auf sie drauf." Ein kleiner Schock für Jürgen, Joelina und vor allem Mama Ramona, die entsprechend wütend war:

Ramona hat geschimpft mit mir: 'Das machst du nie wieder!' Ich war ganz klein mit Hut,

berichtet der Musiker weiter.

Gott sei Dank habe sich aber niemand ernsthaft verletzt, nur Joelinas Lust aufs Skifahren sei ihr für die nächsten Jahre vergangen. Es ist nicht der einzige Vorfall, der sich während eines Drews-Familienurlaubs ereignete. Schon in seiner letzten Podcast-Folge berichtete Jürgen Drews, wie es einst zu einem Drama in Österreich kam, als Familienfackel Fienchen spurlos verschwand. Trotz vielere Tränen gab es aber auch hier damals ein Happy End.

Verwendete Quellen: Podcast "Der Königs neuer Podcast

Mehr zu Jürgen Drews liest du hier:

Jürgen Drews: Drama im Urlaub! "Haben alle geheult"

Jürgen Drews: Mega-Überraschung

Jürgen Drews: Er bricht in Tränen aus - aus diesem Grund

Hörst du dir den Podcast von Jürgen Drews an?

%
0
%
0
Themen