Kerstin Ott: Rührende Worte über Andrea Berg

Kerstin Ott: Rührende Worte über Andrea Berg - "Verbindet uns sehr"

Kerstin Ott, 40, und Andrea Berg, 56, sind nicht nur Kollegen, sondern mittlerweile auch wahre Freunde geworden. In einem Interview enthüllte die "Regenbogenfarben"-Interpretin nun private Details über die Schlagerqueen. 

Kerstin Ott: Enge Freundschaft mit Andrea Berg 

In den Samstagabendshows kommt immer die Elite des Schlagers zusammen. Dabei fällt nicht nur auf, dass die Musikerinnen und Musiker alle die Schlagermusik als Leidenschaft haben, sondern auch die Verbindung zueinander wird oft als sehr stark wahrgenommen. Oft liegen sich die Stars und Sternchen in den Armen. Genau so verhält es sich beispielsweise bei den Schlagersängerinnen Kerstin Ott und Andrea Berg. Aus Kolleginnen wurden schließlich mit der Zeit Freunde. Des Öfteren performen sie zusammen auf der Bühne und die 56-Jährige hat die "Regenbogenfarben"-Interpretin sogar gebeten, ein Duett mit ihr fürs Jubiläumsalbum "Ich würd's wieder tun" aufzunehmen. Was eine große Geste! 

Auch kürzlich sprach Kerstin erneut über ihre Freundschaft zu der Schlagerqueen. In der "Webtalkshow" mit Moderator Nico Gutjahr schwärmte sie: 

Wir verstehen uns mega-gut.

Allein die Musik ist jedoch nicht die einzige Verbindung zwischen den beiden Musikerinnen, so haben sie auch noch eine andere gemeinsame Leidenschaft, die sie zusammenschweißt. 

Kerstin Ott & Andrea Berg: Ihre gemeinsame Liebe zu Tieren 

Wenn Kerstin Ott zuhause mal nicht an ihrer Musik arbeitet oder die Zeit mit ihrer Frau Karolina Köppen genießt, beschäftigt sich die Sängerin mit ihren drei Katzen und Hund Jakob. Schon immer hatte die 40-Jährige eine große Leidenschaft für Tiere, so hat sie zeitweise auch Meerschweinchen und Kaninchen gehalten. Genauso tierlieb ist auch Kollegin und Freundin Andrea Berg. Die Schlagerqueen hat einen kleinen Zoo zuhause, unter den Fellnasen sind sogar Alpakas. Ihre Gemeinsamkeit schweißt Ott und Berg noch Berg zusammen, wie "Die immer lacht"-Interpretin in der "Webtalkshow" offenbarte: 

Was uns sehr miteinander verbindet, ist die Tatsache, dass sie auch so tierlieb ist wie ich. Bei ihr Zuhause ist auch viel los mit Tieren, sie hat jetzt auch gerade zwei Katzen aufgenommen. Das kennen meine Frau und ich auch, wir haben ja auch viele Tiere. Das verbindet uns sehr.

Beide Musikerinnen teilen die Liebe zu ihren Tieren auch gerne mit ihren Fans, so können jene sich regelmäßig über zuckersüße Schnappschüsse freuen! 

Verwendete Quelle: Webtalkshow

Lade weitere Inhalte ...