Matthias Reim: Überraschende Worte von Sohn Julian

Vater-Sohn-Gespann

Matthias Reims, 62, Sohn Julian Reim, 24, will als Musiker durchstarten. Jetzt äußert er sich im OK!-Interview mit überraschenden Worten zu seinem Vater …

Julian Reim macht Musik

Julian Reim will es wissen: Der Sohn von Schlagerstar Matthias Reim arbeitet aktuell an seinem Debütalbum. Mit "Grau" und "Euphorie" sind bereits zwei erfolgreiche Singles des Schlager-Nachwuchses erschienen.

Julian ist der Sohn von Matthias Reim und dessen zweiter Ehefrau Margot Scheuermeyer. Im Alter von zehn Jahren begleitete er seinen Vater bereits zu TV-Auftritten und schrieb bereits 2014 an dem Song "Die Leichtigkeit des Seins" mit, der auf dem gleichnamigen Album erschien.

Einfluss von Matthias Reim

Im OK!-Interview beschreibt Julian Reim seine Musik so:

Ich versuche elektronische Tanzmusik mit Schlager zu kombinieren. Emotionale Texte auf tanzbare Produktionen finde ich einfach geil!

Auf die Frage, ob sein Vater einen Einfluss auf seine Musik hat, antwortet Julian Reim:

Bestimmt hat er mich irgendwie beeinflusst, aber ich habe meinen eigenen Stil und Sound entwickelt, wie man hoffentlich auch hören kann.

Das kann man eindeutig hören, denn während bei Papa Matthias die Rock-Gitarren schreien, britzeln und tockern bei Julian die Elektro-Beats durch den Klangteppich.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

 

 

Duett muss noch warten

Doch auch wenn die Musikstile unterschiedlich sind, viele würden sich über ein Duett des Vater-Sohn-Gespanns freuen. So hatte auch Schlager-Legende Jürgen Drews erst kürzlich ein zu Herzen gehendes Duett mit seiner Tochter Joelina gesungen. Wann ist es bei Familie Reim so weit? Julian bezieht dazu eindeutig Stellung. Gegenüber "Promiflash" sagt er: 

Ich versuche mich als Newcomer zu etablieren und man kann es erst machen, wenn es auch beide Künstler sind.

Auf ein Duett der beiden müssen wir also leider noch etwas warten. Das komplette OK-Interview mit Julian Reim lest ihr hier!

Was sagt ihr zu einem Duett von Matthias Reim mit seinem Sohn?

%
0
%
0