Ross Antony: Was ist mit seinem Gesicht passiert? Fans schockiert

Lippen aufgespritzt?

Die Fans von Ross Antony, 46, reagieren geschockt auf neue Fotos des Schlagersängers …

Ross Antony beim Beauty-Doc?

Hat sich Ross Antony einer extremen Beauty-OP unterzogen? Nachdem, was die neuen Fotos des Schlager-Stars zeigen, scheint das der Fall zu sein. Darauf ist Ross Antony im braven Outfit, mit Hemd, Pullunder und Fliege zu sehen. Doch was ist mit seinem Gesicht passiert?

Die Lippen sind dick wie Gummireifen, die Haut ist übertrieben glatt und aufgepolstert, die Wangenknochen herausgearbeitet. Dazu posiert der "Schlager lügen nicht"-Sänger in übertriebenen Posen und drückt seine vermeintlich aufgespritzen Lippen zu einem Knutschmund zusammen. Zu den Fotos schreibt Ross:

Es war Zeit für eine kleine Auffrischung. Neue Lippen und Wangen, jetzt fühl ich mich wie 30! Ist toll geworden, oder?

Und Ross Antonys Ehemann Paul Reeves schreibt dazu auch noch: "It’s not enough. You need more." (Es ist nicht genug, du brauchst noch mehr.)

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schockierte Fans

Kein Wunder, dass die Fans geschockt reagieren. In den Kommentaren heißt es:

Oh je das hast du doch nicht nötig.

Das ist hoffentlich nicht dein Ernst.

Du siehst ein bisschen aus wie der jüngere Bruder von Harald Glöökler.

Alles ein Spaß

Doch Ross Antony hat sich natürlich nicht zum neuen "Real Life Ken" umoperieren lassen, sondern einfach einen "Pillow Face"-Filter benutzt, der einen wie ein Schönheitsoperations-Opfer aussehen lässt. Der Filter ist gerade unter Stars ein Trend, mit dem unter anderem schon Heidi Klum oder "Pretty Little Liars"-Star Ashely Benson ihre Scherze trieben.

 

 

Doch nicht alle Fans von Ross Antony haben verstanden, dass es sich bloß um einen Spaß handelt, weshalb der Sänger und Moderator noch einmal eindeutig erklärte: "An alle, die den Scherz nicht verstehen: es ist ein Filter."

Wie gefällt dir der neue Look von Ross Antony?

%
0
%
0