Semino Rossi: Dreiste Betrugsmasche

Fan fiel auf Betrüger herein

Semino Rossi, 58, wird mit einem dreisten Betrugsfall in Verbindung gebracht …

Betrüger missbrauchen Semino Rossis Namen

Der argentinisch-österreichische Schlagersänger Semino Rossi ist einer der beliebtesten Stars der Szene. Seine Anhängerinnen verehren den Musiker mit den schwrerromantischen Liedern wie "Rot sind die Rosen" abgöttisch. Das scheint auch Trickbetrügern aufgefallen zu sein, die mit dem guten Namen von Semino Rossi einen Fan reingelegt haben.

Ihre Fan-Treue wurde einer 78-jährigen Rentnerin aus Brandenburg zum Verhängnis, wie die "Lausitzer Rundschau" berichtet. Die Dame fiel auf eine Falschmeldung in den sozialen Netzwerken herein, in der behauptet wurde, dass Semino Rossi festgenommen worden sei und dringend finanzielle Hilfe benötige. Als Fan wollte die Rentnerin auf jeden Fall helfen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Gutgläugigkeit eines Fans ausgenutzt

Die Betrüger forderten sie daraufhin dazu auf, Gutscheinkarten zu kaufen und ihnen die Code-Nummern zu übermitteln. Im blinden Vertrauen tat die alte Dame alles, was ihr aufgetragen wurde. Dass da möglicherweise etwas nicht mit rechten Dingen zuging, leuchtete ihr erst später ein. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei, die jetzt nach den Täten fahndet. Der Frau ist ein großer finanzieller Schaden entstanden.

Semino Rossi selbst hat mit dem ganzen Vorfall natürlich überhaupt nichts zu tun. Die Betrüger missbrauchten nur seinen Namen. Bislang hat sich der Schlagersänger aber auch noch nicht zu dem Fall geäußert, etwa um seine Fans vor den Betrügern und ihrer Masche zu warnen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen