Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Der Bachelor 2017: Steht die Siegerin längst fest?

Sebastian Pannek kriegt Kandidatin Anna Henkel "nicht mehr aus dem Kopf"

Die 24-jährige BWL-Studentin gilt bereits jetzt als Favoritin.  Anna Henkel bekam die erste Rose überreicht.  Die Bachelor-Kandidatin entzückt:

Es knistert bereits gewaltig bei "Der Bachelor" - und der Grund dafür ist blond, 24 Jahre alt und kommt aus Wolfsburg: Die hübsche Anna Henkel sicherte sich gestern bereits die Favoriten-Rolle bei Sebastian Pannek, 30. Steht damit die Siegerin der 7. Staffel der RTL-Kuppelshow bereits fest? 

Dann könnte sich der smarte Werbeagentur-Inhaber aus Köln die nächsten sieben Wochen Traumfrau-Suche unter den verbliebenen 18 Kandidatinnen ja eigentlich sparen ... Doch RTL wird es sicher noch mal spannend machen und die eine oder andere Aspirantin in den Vordergrund rücken, die Anna noch mal gefährlich werden könnte.

Vorerst aber steht die BWL-Studentin in der Gunst von Sebastian Pannek ganz oben. Noch während die anderen 21 Glitzerfummel-Damen dem 30-Jährigen am Ärmel zupfen und seine Gespräche bettelnd unterbrechen ("darf ich auch kurz mit dir sprechen?"), ist der begehrte Single mit den Gedanken ganz woanders - bei Anna.

 

 

Sebastian Pannek über Anna Henkel: "Gemerkt, dass mir eine Frau nicht aus dem Kopf geht"

RTL zeigte ihn nachdenklich an dem beliebten Bachelor-Rückzugsort - der Pinnwand mit den Fotos seiner Kandidatinnen. "Schon zu diesem Zeitpunkt habe ich gemerkt, dass mir eine Frau gar nicht aus dem Kopf geht", sinniert Pannek und zückt sogleich eine Rose aus dem noch üppigen Strauß, die er Anna unter den genervten Blicken der anderen überreicht. 

"Mein Herz hat so geklopft"

"Was machst du mit mir?", haucht diese ungläubig, während das Model seine Wahl begründet: "Ich finde, wir hatten heute ganz tolle Momente." Die Auserwählte ist am Rande der Hysterie, jubelt: 

Oh mein Gott, dass ich die erste Rose des Abends bekomme, damit habe ich nie nie nie in meinem Leben gerechnet, oh Gott, mein Herz hat so geklopft, unbeschreiblich.

Der Bachelor: "Man weiß nicht, wo man zuerst hingucken soll"

Zu den "ganz tollen Momenten" gehört unter anderem das Einzel-Gespräch über den Dächern Miamis ("dass er mir die Skyline zeigt, ist so romantisch, das ist wirklich Romantik in meinen Augen"). Der RTL-Junggeselle deutet hier an, wie attraktiv er die Blondine findet, säuselt: "Hier weiß man auch nicht, wo man zuerst hingucken soll". 

"Es war ein sehr warmes Gespräch", resümiert der Kölner am Ende beeindruckt - und Anna ist als Allererste eine Runde weiter. Die anderen Mädels haben sich hingegen schon ihre Meinung über die Favoritin gebildet: "Da lernen wir nur eins im Leben: Was siegt? Die Dreistigkeit."

Seht hier aktuelle Clips zu "Der Bachelor":

Glaubst du, Sebastian entscheidet sich für Anna?

%
0
%
0