Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Wie Agenten": "Der Bachelor" - SO lief das Versteckspiel von Clea-Lacy und Sebastian

"Wie im Käfig": Der RTL-Rosenkavalier und die 25-Jährige trafen sich heimlich

Nach dem

Die RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" feiert Premiere: Erstmals ist ein Paar auch nach der Show noch zusammen. Ihr gemeinsames Glück demonstrierten Sebastian Pannek, 30, und Clea-Lacy Juhn, 25, heute im Frühstücksfernsehen von "Guten Morgen Deutschland". Doch Moment mal: Wie haben es die beiden überhaupt geschafft, ihre große Liebe geheim zu halten?

Clea-Lacy hat ihren Job gekündigt, um zu Sebastian zu ziehen - heimlich!

Denn mittlerweile wohnen die beiden sogar zusammen. Clea-Lacy Juhn verließ dafür ihre Heimat Rastatt in Baden-Württemberg und kündigte ihren Job, um zu Sebastian Pannek nach Köln zu ziehen.

Meine Wohnung war ja schon eingerichtet, aber wir haben ein paar Dinge verändert. Da hatte ich allerdings wenig Mitspracherecht,

erklärte er gestern schmunzelnd in der Wiedersehens-Sendung bei Frau Ludowig.

Sebastian Pannek: "Wir haben uns gefühlt wie im Käfig"

Ein Satz, den "Bachelor"-Zuschauer aufhorchen lässt, denn eigentlich dürfen sich der RTL-Junggeselle und die Siegerinnen in den langen Wochen nach den Dreharbeiten nicht sehen, um die Zuschauer nicht zu spoilern. Kontaktsperre! Und dann wohnen sie schon zusammen? 

Die letzten vier Monate, das war 'ne Extremsituation, wir haben uns einfach nur versteckt, wir haben uns gefühlt wie im Käfig, ich glaube, RTL will das gar nicht wissen, wie oft wir uns heimlich gesehen haben...,

so der modelnde Werbekaufmann im Frühstücksfernsehen.

Der Bachelor: "Haben uns verhalten wie Agenten"

"Doch wollen wir wissen! Wie oft habt ihr euch gesehen?", hakt der Moderator enthusiastisch nach, und der 30-Jährige ergänzt:

Ja, eigentlich fast die ganze Zeit. Wir haben uns verhalten wie Agenten, haben uns verkleidet, waren im Ausland, in Berghütten, im Elsass ...

Auf dem RTL-Sofa zeigte sich das Datingshow-Paar superhappy: "Jedes Mal, wenn ich die Bilder sehe, muss ich einfach weinen", so Clea-Lacy ergriffen. Ich bin überglücklich, wie es gelaufen ist. Dass wir jetzt einfach so in den Alltag starten können ..."

 

 

 

Wie echt ist diese Liebe?

Doch wie echt ist die Liebe wirklich? Gegenüber OK! erklärte eine Ex-Kandidatin, Sebastian und Clea-Lacy verbinde vor allem ein geschäftliches Interesse, hätten noch während der Dreharbeiten einen Geheimpakt geschlossen. Ihr Masterplan: Hand in Hand in den Promi-Himmel!

Ein Überraschungseffekt muss her, den es noch nie gab. Wenn sie das Ding zusammen als 'Paar' durchziehen, können lukrative Angebote ins Haus flattern. Sie könnten ordentlich Geld scheffeln: Rote-Teppich-Auftritte hier und dort, Homestorys oder vielleicht eine Doku-Soap darüber, dass endlich mal einer mit seiner Gewinnerin zusammengeblieben ist.

"Der Bachelor" im Video: