"Die Bachelorette": Nadine Klein fällt durch!

Saskia Atzerodt, Niklas Schröder und Co. haben eine klare Meinung zu Nadine

Nadine Klein, 32, ist die Bachelorette 2018! Die brünette Schönheit will in diesem Jahr in der Kuppelshow ihren Mr. Right finden. In den ersten beiden Folgen zeigte sie sich aber eher von ihrer zurückhaltenden Seite. Wie kommt das wohl bei den Zuschauern an?

"Nadine Klein ist noch sehr zurückhaltend"

Eigentlich müsste Nadine Klein richtig aus sich herauskommen, schließlich ist das Kuppelshow-Set kein Neuland für sie. Anfang dieses Jahres war sie Kandidatin bei "Der Bachelor" und buhlte um das Herz von Daniel Völz, 33. In folge fünf musste sie ihre Koffer packen. Als Bachelorette bekommt sie nun erneut die Chance, die große Liebe zu finden.

Das sagt Jessica Cooper

Doch aller Anfang ist schwer. Ehemalige "Bachelor"- und "Bachelorette"-Stars finden: Nadine ist hübsch und authenthisch, aber bisher noch viel zu ruhig. 

 Nadine meistert das sehr taff. Sie ist am Anfang noch sehr zurückhaltend, man merkt aber auch, dass sie aus sich herauskommt, wenn ihr ein Mann gefällt. Nadine beobachtet noch und schaut sehr genau, wer zu ihr passen könnte,

so Jessi Cooper, 24, im exklusiven Interview mit OKmag.de.

Das sagt Saskia Atzerodt

Auch Saskia Atzerodt, 26, ist der Meinung, dass Nadine zu wenig in die Vollen geht: "Sie gefällt mir gut, nur etwas ruhig, finde ich."

 

 

Das sagt Niklas Schröder

Einer, der weiß, wie eine Bachelorette bei einem Mann punkten kann, ist Nik Schröder, 29, und auch der hat eine klare Meinung zur Berlinerin. 

Ich finde, sie wirkt sehr authentisch und zielstrebig. Das einzige Minus: Leider liegt sie optisch sehr nah an der letzten Bachelorette...,

meint er über die 32-Jährige. Ein kleiner Seitenhieb an Jessica Paszka, 27?

 

 

Das sagt Kattia Vides

Kattia Vides, 30, die 2017 bei "Der Bachelor" teilnahm und um Sebastian Panneks Herz kämpfte, findet, dass bei Nadine nur wenig Gefühle transportiert werden. "Sie wirkt auf mich sehr professionell, viele Gefühle sind bisher noch nicht rüber gekommen, aber wir haben ja noch Zeit. Es kommen ja noch einige Folgen."

 

Große Gefühle in Folge 3

Die großen Gefühle und die Offenheit, die die Ex-Kandidaten bei Nadine vermissen, könnte sie endlich in der kommenden Folge zeigen. Denn der RTL-Trailer zeigt, dass die Bachelorette mit Kandidat Alexander Hindersmann, 29, auf Kuschel- und Knutschkurs geht. 

Bei ihrem Einzeldate kommen sich die Kurvenschönheit und der Barkeeper näher und dann passiert es: Die zwei geben sich leidenschaftlich einen Kuss. Ob damit bei der Berlinerin endlich der Knoten geplatzt ist?


Quelle: MG RTL D

Was meinst du: Legt Nadine jetzt ihre ruhige und zurückhaltende Art ab? Stimme unten im Voting ab.

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Was meinst du: Legt Nadine endlich ihre ruhige und zurückhaltende Art ab?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links