Dschungelshow 2021: Fans boykottieren die Show

Riesige Enttäuschung über das neue Reality-Format

Das hatten sich die Dschungelcamp-Fans wohl anders vorgestellt: Vor wenigen Tagen lief "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" im TV an - und sorgt für große Enttäuschung bei den Reality-TV-Fans …

Dschungelcamp-Fans sind enttäuscht

Dass es für die Dschungelshow nicht einfach werden würde, die Fans zu überzeugen, war vielen wohl von Anfang an klar. Die Enttäuschung darüber, dass das Dschungelcamp aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr erstmals nicht in Australien stattfinden kann, war riesig. Auch die Kandidaten-Auswahl konnte nicht überzeugen.

Über das Konzept der neuen Show hielt sich RTL bis zum Schluss fast völlig bedeckt, erst kurz vor TV-Star kamen erste Details ans Licht: So leben die zwölf mehr oder minder bekannten Promis in 3er-Gruppen drei Tage lang auf engstem Raum in einem Tiny Haus. Täglich müssen sich die Drei einer sogenannten "Dschungelprüfung-Tauglichkeits-Prüfung" stellen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Am dritten Tag wählen die Zuschauer schließlich einen der drei Promis raus, die übrigen beiden haben im großen Halbfinale weiterhin die Chance, um das Goldene Ticket und damit um den Einzug ins echte Dschungelcamp 2022 zu kämpfen.

"Besser ganz sein lassen"

Abgesehen davon bekamen die Zuschauer vor den Mattscheiben von den ersten drei Tiny-House-Bewohnern Mike Heiter, Frank Fussbroich und Zoe Saip aber nicht sonderlich viel zu sehen, denn ein Großteil der Dschungelshow besteht aus Rückblicken zu alten Staffeln. Ein Show-Konzept, das bei den Dschungelcamp-Fans offenbar durchfällt. Im Netz machen viele ihrem Ärger und ihrer Enttäuschung Luft:

Wieso habt ihr das Camp nicht einfach nachgebaut? Das jetzige Format feiere ich leider gar nicht …

Das Witzige am Dschungel ist, dass die alle zusammenhocken und man sieht, wie sich die Charaktere reiben. Jetzt nur drei Personen zu beobachten … Wer denkt sich das aus? Und wieso darf der Bachelor alle Weiber um sich haben? Ich will alle Kandidaten zusammen sehen und nicht nur so gestückelt.

Es ist so langweilig.

Wenn es heute wieder so schei*e ist wie gestern, dann lasse ich dieses Jahr den Dschungel ausfallen.

Dieses Jahr bin ich raus.

Geht’s da nur um die drei Kandidaten? Das ist ja ganz schön langweilig …

Ich setze ein Jahr aus …

Zum 1. Mal seit Beginn der Show, dass ich es nicht gucke. Das ist leider Zeitverschwendung.

Das hat nichts mit dem Dschungelcamp zu tun. (…) Was für eine Schei*e, ist das euer Ernst? Ok, dass man aufgrund der aktuellen Lage nicht nach Australien gehen will/darf, kann ich verstehen, aber dann hätte ich dieses Jahr die Staffel ausgesetzt anstatt so ein Schwachsinn zu senden.

Besser ganz sein lassen als diese total langweilige Show. Aus der Show des Jahres wird Fernsehmüll.

 

 

Autsch! Scheint, als sei die Dschungelshow bei den Zuschauern nach nur wenigen Tagen durchgefallen. Bleibt zu hoffen, dass die übrigen drei 3er-Gruppen das Ruder vielleicht doch noch einmal rumreißen können …

"Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" läuft täglich um 22:15 Uhr bei RTL oder im TVNOW-Livestream.