„DSDS“-Mihaela Cataj: Das sagt sie zum Figur-Diss von Dieter Bohlen

Der Poptitan hatte sich in der ersten Mottoshow einen fiesen Seitenhieb erlaubt

Dicke Beine? Jetzt holt Ex- Die hübsche Kroatin kontert: Chef-Juror Dieter Bohlen war am vergangenen Samstag, 8. April, in der ersten Mottoshow zum Thema Party-Hits fies über Mihaela hergezogen.

In der ersten Mottoshow der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ am vergangenen Samstag, 8. April, hatte sich Chef-Juror Dieter Bohlen, 63, einen fiesen Seitenhieb gegenüber Kandidatin Mihaela Cataj, 24, erlaubt, als er von ihren dicken Beinen sprach. Sein Spruch sorgte für ziemliche Furore. Jetzt sprach erstmals Mihaela selbst zu dem Vorfall.

Mihaela Cataj: „Darüber kann ich nur lachen“

Ist Dieter Bohlen mit seinem Dicke Beine“-Spruch zu weit gegangen? Eigentlich sind wir ja mittlerweile die direkte und ehrliche Art des 63-Jährigen gewöhnt, aber der Figur-Diss gegen Mihaela Cataj hat schon ziemlich gesessen.

Aber was sagt Mihaela eigentlich selbst zu den Anfeindungen ihres Mentors?

Ich habe nicht nur dicke Beine, sondern auch ein dickes Selbstbewusstsein. Darum kann ich drüber lachen. Ich weiß ja auch, wie man Dieter nehmen muss. Er macht eben manchmal Sprüche, meint es aber eigentlich gar nicht so,

verriet die Kroatin jetzt gegenüber der „Bild“.

Ganz selbstbewusst setzt Mihaela sogar noch zu einem Konter an: „Ich werde im Fitness-Studio jetzt sogar noch mehr Squats machen, damit ich noch dickere Beine bekomme“.

Dieter Bohlen rudert zurück

Selbst Dieter Bohlen hat mittlerweile eingesehen, dass sein Spruch möglicherweise doch ein bisschen unter die Gürtellinie gegangen ist und stellt klar:

Das ist halt eine Live Show. Da ist nicht geprobt und abgesprochen und vieles funktioniert oft nicht so, wie man sich das im Kopf gedacht hat. Wenn meine Aussagen falsch rübergekommen sind, dann 'Sorry' an Mihaela. Ich finde ihre Beine Bombe!

In diesem Fall müssen wir Dieter tatsächlich recht geben!