Julia Dietze über Massimo Sinató: "Wie ein Bruder"

Nach ihrem "Let's Dance"-Aus bedankt sie sich bei Tanzpartner

Trotz bester Jury-Bewertung ist Julia Dietze, 37, in der 111. Show von "Let's Dance" ausgeschieden. Doch trotz ihrem Aus kurz vorm Finale bereut sie ihre Teilnahme an der Show nicht. Gegenüber OK! erklärte sie nun, dass ihr Tanzpartner Massimo Sinató, 37, und sie sich inzwischen nahe stehen.

"Let's Dance"-Aus für Julia Dietze

Es war die Überraschung des Abends: Trotz der höchsten Jury-Wertung des Abends kam Schauspielerin Julia Dietze bei "Let's Dance" nicht ins Finale. Ingolf Lück, der die niedrigste Jury-Wertung des Abends bekommen hatte, hingegen schon. Gegenüber OK! sagte Julia:

Dass wir heute ausgeschieden sind, hat mich natürlich getroffen.

Doch bereuen tut sie ihre Teilnahme an der Show nicht. " 'Let's Dance' war eine unglaubliche Erfahrung für mich, die ich nicht missen möchte",  so die 37-Jährige. 

Massimo Sinató "wie ein Bruder"

Doch die Erfahrung ist nicht das einzige, was Julia Dietze aus der Show mitnimmt. Sie hat auch Massimo Sinató kennengelernt, mit dem sie sich blendend verstanden hat.

Ich hatte wirklich den tollsten Mentor und Tänzer an meiner Seite, Massimo ist wirklich schon wie ein Bruder für mich. Er nennt mich auch schon Schwester

, so die Schauspielerin zu OK! über ihren Tanzpartner. 

Massimo Sinató beruhigte Julia Dietze

Ganz spurlos ist ihr Einzug ins Halbfinale nicht an Julia Dietze vorbeigegangen."Anfang der Woche habe ich mir selbst Druck gemacht und gedacht: 'Ach krass, jetzt geht es darum, ob man ins Finale kommt oder nicht' ". Doch ihr Tanzpartner konnte sie beruhigen:

Dann hat Massimo mir die Anspannung genommen und meinte: 'Komm Julia, genieß es'

Das habe er während der Show immer wieder gemacht. "Wir haben den selben Humor und hatten unglaublich viel Spaß zusammen und ich hoffe, das hat man auch beim Tanzen gesehen."

Entspannung statt Finale

Auch wenn sie enttäuscht über ihr Ausscheiden ist, sieht die Blondine die positive Seite:

Ich glaube, ich werde es genießen, auch mal einen Tag am See liegen zu können, denn in den letzten Wochen war ich von morgens bis abends im Tanzstudio

Doch auch ohne das "Let's Dance"-Finale läuft es bei Julia Dietze momentan rund: Sie spielt in "Iron Sky: The Coming Race" und dem deutschen Film "Feierabendbier" mit. Auch in der RTL-Serie "Beck is back" übernimmt sie eine Rolle.

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-New

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links