Beauty-Trends: So schön wird der Herbst

Beauty-Trends: So schön wird der Herbst - Mit diesen Produkten wird jeder zum Hingucker

Frisch vom Laufsteg! Hier kommen die neuesten Beauty-Trends für die nächste Saison ... Gute Nachrichten für alle: Die Looks sind so vielfältig, da ist für jeden Make-up-Typ was dabei! 

Glossy Lips

Matt ist jetzt schachmatt gesetzt! Denn der Lip-Gloss kommt wieder groß raus. Mit ultra-schimmernden Lippenprodukten zaubern wir uns jetzt einen sexy glänzenden Schmollmund. Für ein perfektes, nicht klebriges Ergebnis die Lippen erst mit einem Lipbalm eincremen und dann nur „etwas“ Gloss benutzen. 

Tan-Eyes

Der Bronzer-Style beschränkt sich jetzt nicht mehr nur auf die Wangen. Diesen Herbst strahlen auch unsere Augen in warmen Brauntönen. Helle Hauttypen zaubern sich mit hellen Beige-Nuancen einen
natürlichen Look, dunklere Typen können auch kräftige Farben wählen. Extrem cool wird es mit einem passenden braunen Lippenstift!

von , ca. 6 Euro. 

Glitter

It’s time to party! Glitzerakzente bringen jetzt das ultimative Disco-Feeling. Ob Silber, Gold oder farbige Pigmente – optimal hält’s mit einem Primer. Wem der All-over-Glitzer-Look zu gewagt ist, kann den Glitter auch nur im Augeninnenwinkel platzieren.

von , ca. 9 Euro. 

Bunter Lidstrich

Rosa, Gelb oder Grün – knallig ist jetzt das neue Schwarz! Bei diesem bunten Eyeliner-Style sollte man die Farbe allerdings auf seine Augen abstimmen ... Roter Liner lässt grüne Augen richtig strahlen. Frauen mit blauen Augen sollten für den Wow-Effekt eher zu Lila greifen. Zu braunen Augen passt fast alles, Gelb oder Grün sorgen aber für den extra Hingucker.

Augen Eyeliner in Matte Purple von, ca. 39 Euro. 

Regenbogen-Lider

Je trister das Wetter, desto bunter die Augen! Während draußen die Farben immer düsterer werden, strahlen unsere Lider in knalligem Gelb, sattem Blau oder feurigem Rot. Für eine richtig intensive Farbe empfiehlt es sich übrigens, den Lidschatten direkt mit dem Finger aufzutragen, so haften die Pigmente besser.

Lidschattenpalette von , ca. 30 Euro. 

Rosa Blush

Na, leicht rot geworden? Die dezente Röte ziert diesen Herbst ganz bewusst unsere Wangen, denn mit rosa Rouge setzen wir coole Akzente. „Draping“ heißt der Trend, bei dem das Contouring-Kit im Schrank bleibt und stattdessen mit Blush das Gesicht umrahmt wird. Die Rouge-Highlights verlaufen dann von der Schläfe bis über die Wangenknochen. Blasse Hauttöne sollten eher zu einem helleren Altrosa greifen, während Beerentöne besonders gut zu dunkler Haut passen.

von , ca. 60 Euro. 

Rotwein-Lippen

Knallrote Kussmünder sind passé – die Lippen tragen nun (farblich gesehen) nur einen leichten Schwips. Das edle Bordeauxrot wird jetzt nämlich nur aufgetupft ... Übrigens: Bei so dunklen Farben unbedingt mit einem Lippenkonturenstift arbeiten, damit später nichts verläuft!

Lippenstift von , 34 Euro. 

Geflügelter Eyeliner

Der spitz auslaufende Lidstrich ist der All-time-Klassiker. Jetzt ziehen wir den Liner über den gesamten Wimpernkranz und schaffen so einen sexy Smokey-Eye-Effekt. Auch die untere Wasserlinie wird für einen dramatischen Augenaufschlag betont. Wer es etwas softer mag, kann auch mit Kajal arbeiten und diesen mit einem Pinsel leicht verblenden.

 in "Beyond Black" von , ca. 5 Euro. 
Lade weitere Inhalte ...