Beauty-Hacks: Die besten Tricks der Star-Visagisten

So sieht dein Make-up-Look immer perfekt aus

Was tun, wenn die Lieblings-Mascara bröckelt und der Lippenstift perfekt zum Lidschatten passen soll? Wir haben die besten Tipps und Tricks für jede Kosmetiklage ...

Pinsel-Reinigung

Vergiss spezielle Pinsel-Reiniger: Die Make-up-Pinsel einfach einmal pro Woche in einem Stück anti­bakterieller Seife drehen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen und auf dem Rand eines Tisches so trocknen lassen, dass die Borsten frei liegen. 

"Make-up-Pinsel Kabuki Foundation Pinsel" von Lamora, ca. 10 Euro.

Ausgetrocknete Mascara

Fünf Tropfen Kontakt­linsen­flüssigkeit in die Tusche geben, diese ordentlich durchschütteln und sie dann etwa 30 Sekunden mit dem Föhn erwärmen – so lösen sich die trockenen Reste ganz easy. 

"Volum‘ Express The Colossal 100% Black Mascara" von Maybelline, ca 5 Euro.

Intensiver Lidschatten

Vor dem Auftragen des Eyeshadow etwas Kajal in derselben Farbe auf das bewegliche Lid geben. Die cremige Base macht die Textur länger haltbar und verstärkt den Ton. 

Quelle: iStock

Nagellack entfernen

Praktisch, wenn es schnell gehen muss: etwas Nagelhaut-Öl um die Nägel geben, bevor man den Lack entfernen. Die pflegende Barriere verhindert, dass Nagellack-Reste die umliegende Haut verfärben 

Schnelle Haarverdichtung

Super Trick bei dünnem Haar: Augenbrau­enpuder im passenden Ton verdichtet auch die Mähne! Dazu mit einem Lidschatten-Pinsel das Puder auf lichte Stellen auftragen und volle Haarpracht zaubern! 

Quelle: iStock

Krümel-Tipp

Bevor man sich wieder Smokey Eyes Schminken, kleben Sie Patches unter Ihre Augen. So werden alle überschüssigen Lidschatten-Partikel aufgefangen und gleichzeitig die Augenpartie gepflegt. 

Augenpads von SCOBUTY, ca. 17 Euro.

Bobby-Pins-Grip

Um den Haarspangen etwas mehr Griffigkeit zu geben, einfach Haarspray aufsprühen: Dann hält die Frisur ewig! 

Quelle: iStock

Lippen-Booster

Allroundtalent Augencreme: Die zarte Textur macht nicht nur die Augen strahlender, sondern sorgt dank der enthaltenen Hyaluronsäure auch für voluminöse Lippen! 

Fake Lashes lösen 

Den Kopf über eine Schüssel mit heißem Wasser beugen und mit einem Handtuch abdecken. Nach kurzer Zeit löst sich der Kleber, die Wimpern lassen sich leicht entfernen. 

"Falsche Wimpern Nr. 43" von Red Cherry, ca. 6 Euro

Contouring-Trick 

Toll betonte Wangenknochen bekommt man, indem man ein nude­ farbenes Blush – anstatt eines Bronzers – verwendet. Am besten eine Rougefarbe wählen, die ein paar Nuancen dunkler als der eigene Hautton ist, das gibt dem Gesicht mehr Tiefe und Kontur. 

Beach-Waves

Traumhafte Wellen, ganz easy: Vier Zöpfe flechten und das Glätteisen von oben bis unten drübergleiten lassen, dann die Zöpfe öffnen und etwas Salt-Spray im Haar verteilen.  

"The Salt Water Spray" von YoungHair, für ca. 13 Euro.

DIY-Lippenstift

Gute Nachrichten für alle Beauty-Junkies: Mit Lidschatten und Vase­line lässt sich im Nu ein eigener Lippenstift kreieren. Einfach zusammenmischen und fertig! 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Gigi Hadid, Kaia Gerber & Co.: Die Make-up-Tricks der It-Girls

Heidi Klum: Das macht sie für ihren Traumkörper

Sylvie Meis: Ihre besten Beauty-Tricks

Hier findest du weitere Artikel für ein natürliches Make-up!

Weitere spannende Geschichten von Selena Gomez über Bushido bis Sophia Thomalla liest du in der neuen OK! - ab Dienstag, 2. Oktober, im Handel!

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links