Blonde Haare: Mit diesem Spray wirst du deinen Gelbstich in Sekunden los

Blonde Haare: Mit diesem Spray wirst du deinen Gelbstich in Sekunden los - Das "Pastell Spray" rettet deinen Blondton

Wohl jede Blondine kennt es: Nur wenige Wochen nach dem Frisörbesuch nimmt die geliebte Mähne einen unschönen Gelbstich an. Wir haben ein Spray entdeckt, das diesem Beauty-Malheur ein Ende setzt!

© Imago
Sag deinem Gelbstich ein für alle Mal Adieu!

Bye, bye Gelbstich!

Blonde Haare sind nach wie vor super beliebt, brauchen aber auch extrem viel Pflege. Um unschöne Nebeneffekte zu vermeiden, ist bei der Aufhellung der Haare - egal, ob beim Strähnen oder der Komplettfärbung - besondere Sorgfalt geboten.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dürfte jede Blondine den Styling-Horror schlechthin kennen: Nach einigen Haarwäschen sieht die Mähne auf einmal ganz und gar nicht mehr so aus, wie kurz nach dem Friseurbesuch, oft schimmern die Haare plötzlich orange oder gelblich - der sogenannte Gelbstich entsteht.

Das Alcina "Pastell Spray" rettet deinen Blondton

Dabei haben wir bei unserer Beauty-Recherche ein Spray entdeckt, mit dem jede Blondine den gelben Albtraum in nur wenigen Sekunden loswerden kann! Das "Pastell Spray" von Alcina in der Farbe "Ice-Blond" soll Gelb- und Orangestiche im Haar neutralisieren. Egal, ob bei naturblondem, aufgehelltem, weißem oder grauem Haar - das "Pastell Spray" soll den Blondton im Handumdrehen retten und zusätzlich auch noch Feuchtigkeit spenden und die Kämmbarkeit verbessern. Außerdem verleiht das Styling-Mittel von Alcina der Mähne einen frischen Glanz.

Hier kannst du das Spray für ca. 13 Euro shoppen. 

4,5 von 5 Sterne: Die Kundinnen sind begeistert

Die Anwendung ist dabei spielend leicht: Nach der Haarwäsche je nach Haarlänge einfach 10-15 Sprühstöße des Alcina "Pastell Sprays" ins feuchte Haar geben und durchkämmen. Nicht ausspülen und anschließend wie gewohnt stylen. Fertig! Hier kannst du das Spray für ca. 14 Euro shoppen!

Und das "Pastell Spray" von Alcina überzeugt offenbar auf ganzer Linie. Im Durchschnitt vergaben die Kundinnen 4,5 von 5 Sterne für das Anti-Gelbstich-Mittel:

Ich habe mir inzwischen schon die zweite Flasche bestellt und werde es wieder kaufen. Es verleiht meinen Haaren einen edlen Grauton und ich wurde schon oft darauf angesprochen.

Funktioniert zu 100%.

Das Spray riecht wahnsinnig gut und nimmt dem Haar den Gelbstich. Ich bin sehr begeistert und werde es wieder bestellen.

Wenn es vernünftig im Haar verteilt wird, ist das Ergebnis super. Endlich ist der Gelbstich weg und meine Farbe bleibt lange frisch.

Super! Ich nutze dieses Spray seit sechs Monaten und bin sehr zufrieden. Entfernt die schlechte gelbe Farbe, bringt ganz frische hellere Farbe. Sehr gut.

Wie entsteht ein Gelbstich überhaupt?

Gelbstiche in blonden Haaren können leider viele Ursachen haben. Besonders gefärbte Blondinen sind anfällig für die unerwünschte gelbliche oder orangene Farbe. Das liegt an den Chemikalien, die die Haarstruktur angreifen und die Mähne damit noch anfälliger für schädliche Einflüsse aus der Umwelt machen können. Doch das ist längst nicht alles: Auch beim Färben des Haares können kleine Fehler dafür sorgen, dass die Haarfarbe am Ende nicht aussieht, wie erhofft:

  • Zu kurze Einwirkzeit der Haarfarbe
  • Die Farbe wurde nicht nach Anleitung zusammengemischt
  • Das Wasserstoffperoxid in der Haarfarbe ist nicht für die Naturhaarfarbe geeignet oder möglicherweise zu alt.

Bei jeder Blondierung sollte zudem immer darauf geachtet werden, dass je dunkler die Naturhaarfarbe ist, desto schwieriger wird eine Aufhellung oder Blondierung.

Auch diese Produkte sollen bei einem Gelbstich helfen:

1. Schwarzkopf "BLONDME Instant Blush", hier für ca. 21 Euro shoppen!
2. Aquyo "2 Phasen Silber Spray", hier für ca. 12 Euro shoppen!
3. Belvide "Anti Yellow Conditioner", hier für ca. 9 Euro shoppen!

Diese Artikel zum Thema Haarpflege könnten dich auch interessieren:

Blonde Haare: Dieses Silbershampoo aus der Drogerie hilft in Minuten

Haare: Auf dieses Styling-Tool fahren die Influencer ab

Lange Haare: Pamela Reif schwört auf 3-Euro-Conditioner

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...