Cellulite loswerden: Diese 9-Euro-Creme wirkt Wunder

Natürlicher Booster gegen Orangenhaut

19.08.2020 10:37 Uhr

Dank der hohen Temperaturen können wir wieder mehr Bein zeigen – wäre da nicht die Cellulite! Mit einer 9-Euro-Creme sagen wir der Orangenhaut den Kampf haben und sagen: bye, bye, Dellen!

Diese Anti-Cellulite-Creme ist ein echter Geheimtipp

Eigentlich haben wir kein Problem mit den kleinen Dellen, doch im Sommer können sie ganz schön nervig werden. Schließlich möchten wir unsere Beine am liebsten ohne Cellulite in Szene setzen. Zum Glück gibt es einige Beauty-Produkte, mit denen wir die Orangenhaut bekämpfen können. Einige kosten allerdings direkt ein kleines Vermögen. Daher haben wir uns auf die Suche nach einer günstigen Alternative gemacht – und sind tatsächlich fündig geworden!

Die "Cellulite Cream" von Éclat Skincare gilt als Geheimtipp im Kampf gegen die unschönen Dellen! Und das Beste: Der Orangenhaut-Killer kostet nicht mehr als 9 Euro!

 

 

 

Mehr zum Thema Cellulite:

 

So wirkt die Anti-Cellulite-Creme 

Laut Hersteller ist die "Cellulite Cream" reich an Aminosäuren und Antioxidantien, die unsere Haut reparieren, straffen und neu beleben. So könne der Orangenhaut entgegengewirkt und gemindert werden. Zudem werde die Durchblutung anregt, sodass sich gar nicht erst Dellen bilden können. Stattdessen bleibe die Haut weich und geschmeidig – und vor allem glatt! 

Das Tolle an der Anti-Cellulie-Creme: Sie enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und bekämpft die Orangenhaut daher mit der Kraft der Natur. Als besonders wirkungsvoll gilt das enthaltene Vitamin E, das beim Sauerstofftransport in den Zellen hilft und gleichzeitig die Fettablagerungen sowie Giftstoffe aus den Zellen herausspült. Die sind übrigens die häufigste Ursache für Cellulite. 

Aloe Vera und Kokonussöl versorgen die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und polstern sie auf. So wirkt sie direkt straff und prall. Zudem gilt Kokosöl aufgrund seiner zahlreichen Vitamine als Kollagen-Booster. Kollagen ist ein wichtiger Bestandteil der Haut und hält sie weich, geschmeidig und straff. 

So wendest du den Orangenhaut-Killer richtig an 

Damit wir schon bald "Bye, bye, Cellulite" sagen können, solltest du die Creme in deine tägliche Körperpflege integrieren. Zunächst solltest du deine Problemzonen (zum Beispiel Oberschenkel, Bauch und Po) mit einem Peeling behandeln. Nachdem du das Scrub abgewaschen hast, wird die Anti-Cellulite großzügig auf die betroffenen Stellen aufgetragen und in kreisenden Bewegungen in die Haut massiert. 

Für optimale Ergebnisse solltest du die Creme zweimal täglich auftragen. Erste Ergebnisse sind laut Hersteller bereits nach 3-4 Wochen zu sehen!

Überzeugt? Hier kannst du die Creme von Éclat Skincare für ca. 9 Euro shoppen

Mit diesen Produkten kannst du ebenfalls Orangenhaut loswerden:

1. Neoline Forte "Anti Cellulite Creme", hier für ca. 25 Euro shoppen
2. Pinpoxe "Anti Cellulite Massage Cream", hier für ca. 17 Euro shoppen
3. Weleda "Cellulite-Öl", hier für ca. 13 Euro shoppen