Mandelsäure soll uns die reinste Haut aller Zeiten zaubern

Bye, bye, Falten, Pigmentflecken und Akne!

Hätten wir nicht alle gerne einen makellosen Teint ganz ohne Falten, Unreinheiten und Co.? Mit Mandelsäure soll dieser Traum wahr werden, denn sie soll uns die reinste Haut aller Zeiten zaubern … 

Was ist Mandelsäure?

Vermutlich hast du schon mal etwas von AHA-Peelings gehört. Mandelsäure zählt ebenfalls zu den Alpha-Hydroxysäuren (AHA), die aus Bittermandeln hergestellt wird. Ein Peeling mit Mandelsäure soll viel sanfter als andere AHAs wie Glykolsäure oder Milchsäure sein – bietet aber genauso viele Vorteile und soll dir die reinste Haut ever zaubern können!

Welche Benefits bietet Mandelsäure für unsere Haut?

1. Mandelsäure gilt als Anti-Aging-Booster

Was einen makellosen Teint ausmacht? Auf jeden Fall ein möglichst faltenfreier Look, oder? Genau hier kann Mandelsäure eingesetzt werden, da sie Anti-Aging-Eigenschaften besitzen soll. So soll das Peeling mit der Säure von Bittermandeln beispielsweise die Zellerneuerung beschleunigen und die Kollagenfasern stärken. Die sorgen dafür, dass die Haut straff und prall bleibt – Fältchen haben kaum eine Chance. Zudem hilft die Mandelsäure dabei, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. 

2. Bye, bye, Pigmentflecken!

Mit zunehmenden Alter können vermehrt sogenannte Melasmen entstehen. Dabei handelt es sich um bräunliche Hyperpigmentierungen zumeist im Gesicht, die auch als Pigmentflecken bekannt sind. Mandelsäure soll die Melasmen binnen vier Wochen um 50 Prozent reduzieren und für einen ebenmäßigen Teint sorgen. 

3. Wirkungsvoll bei Akne

Da Mandelsäure antibakterielle Eigenschaften besitzt, kann sie auch bei der Behandlung von Akne eingesetzt werden. Der natürliche Beauty-Booster würde nicht nur Unreinheiten mindern können, sondern auch vorbeugen. Denn Mandelsäure würde die Talgabsonderung regulieren und so neuen Pickeln-Ausbrüchen vorbeugen. Sogar bei zystischer Akne könne diese AHA-Form eingesetzt werden. 

 

 

Mehr zum Thema perfekte Haut:

So integrierst du Mandelsäure in deine Beauty-Routine 

Beauty-Experten raten, die Mandelsäure in die abendliche Schönheitspflege zu integrieren. Zunächst ist es wichtig, dass du dein Gesicht gründlich reinigst, sodass Schmutz und Make-up-Reste entfernt werden. Im nächsten Schritt kannst du das Peeling mit Mandelsäure auftragen. Wichtig: Taste dich langsam an die richtige Dosierung ran. Das gelingt dir am besten, wenn du das AHA-Produkt vorsichtig mit den Fingerspitzen in die Haut einklopfst. Erst wenn die Mandelsäure komplett eingezogen ist, kannst du deine Nachtcreme einmassieren. 

Hier kannst du die Hautpflege mit Mandelsäure shoppen:


1. Bielenda "Anti-Age Super Power Mezo Serum", hier für ca. 12 Euro shoppen
2. The Ordinary "Mandelic Acid 10% + HA Gesichtspeeling", hier für ca. 8 Euro shoppen
3. noreva "ZENIAC LP Creme", hier für ca. 15 Euro shoppen
4. Dr. Dennis Gross "Alpha Beta Pore Perfecting Cleansing Gel", hier für ca. 20 Euro shoppen

Hast du schon mal ein Mandelsäure-Peeling versucht?

%
0
%
0