Model verrät: Beauty-Hacks für ein natürliches Alltags-Make-up

So betonst du mit wenig Produkt die Vorzüge deines Gesichts

Gerade jetzt im Homeoffice gilt in Sachen Make-up, weniger ist mehr! Für das perfekte Alltags-Make-up lassen wir uns vom britischen Model Elle Trowbridge inspirieren. Sie hat in einem YouTube-Video ihre Tipps und Tricks für einen natürlichen Look verraten …

Elle Trowbridge verrät ihre persönlichen Make-up-Hacks

Spätestens seit "Germany's next Topmodel" wissen wir, dass die meisten Models im Alltag und bei Castings nur sehr wenig bis gar kein Make-up tragen. Viele von ihnen wissen schon mit wenigen Produkten ihre natürlichen Vorzüge hervorzuheben. Elle Trowbridge teilt auf ihrem eigenen YouTube-Channel regelmäßig Beauty-Tricks aus ihrem Modelleben und wie sie ihr Gesicht mit einfachen Mitteln perfekt in Szene setzt. Wir haben ihre Tipps genauer unter die Lupe genommen und uns einige Hacks für das perfekte Alltags-Make-up abgeschaut.

Intensive Pflege als Vorbereitung auf das Make-up

Dass Pflege mindestens genauso wichtig ist wie das anschließend folgende Make-up, ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Denn nur eine gut vorbereitete und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgte Haut garantiert, dass die nachfolgenden Produkte auch wirklich gut sitzen und mit dem Teint ebenmäßig verschmelzen. Die wichtigsten Steps in der Routine von Elle sind dabei eine gute Feuchtigkeitspflege, eine Augencreme und ein Lichtschutzfaktor. Die Produkte sollten selbstverständlich auf deinen individuellen Hauttyp abgestimmt sein.


Hier für ca. 11 Euro shoppen

 

Anschließend trägt die Britin noch einen Glow-Booster auf, um der Haut noch mehr Strahlkraft zu verleihen. Diesen kannst du nach Belieben auf die höchsten Stellen des Gesichts punktuell auftragen, beispielsweise auf die Wangenknochen, Teile der Stirn oder die Nasenspitze.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Model-Make-up: So schminkt sich Elle Trowbridge im Alltag

Statt einer deckenden Foundation trägt das Model am liebsten eine getönte Tagescreme oder BB-Creme auf. Diese gleicht leichte Unebenheiten und Verfärbungen aus, die Haut sieht aber immer noch sehr natürlich aus. Das Produkt arbeitet Elle mit den Händen ein. Durch die Körperwärme verschmelzt es noch besser mit der Haut. Anschließend kannst du nochmal mit einem feuchten Beauty-Schwamm über das Gesicht gehen, so wird überschüssiges Produkt aufgesaugt und der Teint noch ebenmäßiger.


1. Maybelline "Fit Me! Concealer", hier für ca. 5 Euro shoppen
2. Valnea "Latexfreier Make-Up-Schwamm", hier für ca. 6 Euro shoppen
3. L'Oréal Paris "Skin Paradise Tinted Water-Cream", hier für ca. 11 Euro shoppen

 

An den Stellen, wo sie mehr Deckkraft benötigt, hilft Elle mit einem Concealer nach, der ihrer eigenen Hautfarbe besonders nah kommt. Diesen kannst du überall dort auftragen, wo du stärkere Verfärbungen hast oder Unreinheiten wie Pickel. Unter den Augen verwendet sie einen etwas helleren Concealer. Um dem Auge einen Lifting-Effekt zu geben, solltest du das Produkt nicht nur darunter auftragen, sondern auch im Augen-Innenwinkel und -Außenwinkel. Gerade außen solltest du das Produkt weit nach oben verblenden, für einen Sofort-Wach-Effekt. Oberste Regel ist übrigens immer so wenig Produkt wie nötig zu verwenden.

Falls du sehr ölige Haut hast und den Concealer und die T-Zone setten möchtest, dann tu das am besten mit einem losen Puder und verwende nur ganz wenig. Wer zu trockener Haut neigt, muss nicht zwangsläufig ein Puder verwenden.

 

 

Bronzer, Blush und Highlighter verwendet Elle in der flüssigen oder Creme-Version. Hier besteht der Vorteil darin, dass der Effekt noch natürlicher ist. Das Produkt kannst du entweder mit einem Pinsel oder Beauty-Schwamm auftragen. Ein bisschen Blush auf dem Nasenrücken zaubert noch mehr Frische.

 


1. KIKO Milano "Sculpting Touch Creamy Stick", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. L'Oréal Paris "Glow Mon Amour Highlighting Drops", hier für ca. 9 Euro shoppen
3. Max Factor "Miracle Touch Creamy Blush", hier für ca. 5 Euro shoppen

 

So holst du das meiste aus deinen Augen und Lippen heraus

So, jetzt nur noch ein bisschen Mascara drauf und das war's? Nicht ganz. Elle verwendet einen Bronzer auf dem Augenlid, um ihren Blick noch wacher erscheinen zu lassen. Anschließend trägt sie eine Mascara auf, die ihre Wimpern perfekt trennt und verlängert.

Lücken in ihren Augenbrauen füllt sie punktuell mit einem feinen Augenbrauenstift auf, ohne dabei die Braue komplett zu umranden. Zum Schluss kannst du noch ein farbiges oder transparentes Gel auftragen, um die Härchen zu fixieren und den Tag über in Form zu halten.


1. Maybelline New York "Lifter Gloss mit Hyaluronsäure", hier für ca. 8 Euro shoppen
2. Burt's Bees "Feuchtigkeitsspendendes, getöntes Lippenöl", hier für ca. 12 Euro shoppen
3. Artdeco "Color Booster Lip Balm", hier für ca. 10 Euro shoppen

 

Für die Lippen verwendet Elle lediglich einen Lipliner, der ihrer eigenen Lippenfarbe sehr nahekommt. Damit umrandet sie ihren Mund und trägt anschließend noch ein Gloss auf. Alternativ für noch mehr Pflege kannst du auch ein Balm oder Öl verwenden.

 

Kanntest du einige der Beauty-Hacks schon?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.