Schöne Haut: Natürliche Alternativen zu Kortison, Retinol, Botox und Co.

Die wirkungsvollsten Heilkräuter aus der Pflanzenwelt

Es müssen nicht immer Hightech-Inhaltsstoffe sein! Heilkräuter und Heidegewächse sind jetzt nämlich unsere neuen Superstars in der Pflege – und dabei auch noch super sanft zur Haut!

Fackellilie

Gegen schädliche Umwelteinflüsse haben wir sonst immer zum oftmals künstlich hergestellten Vitamin E gegriffen, jetzt helfen uns die natürlichen Inhaltsstoffe der Fackellilie. Die pflanzlichen Enzyme fördern nämlich ganz natürlich die Zellerneuerung und haben einen schützenden Effekt auf die Haut.


Annemarie Börlind "Body Care Bodylotion", hier für ca. 13 Euro shoppen

 

Färberwaid

Besonders jetzt bei kälteren Temperaturen freut sich juckende und spannende Haut über eine entzündungshemmende Creme. Dafür müssen wir aber nicht immer Kortison wählen. Denn auch der gelb blühende Färberwaid hat eine beruhigende Wirkung auf gereizte Haut und Neurodermitis.


Dermasence "Vitop forte", hier für ca. 19 Euro shoppen

 

Bakuchiol

Bisher war Retinol ja unsere Wunderwaffe in Sachen Anti-Aging. Wer aber auf das synthetisch hergestellte Vitamin A eher leicht gereizt reagiert, hat jetzt eine neue Alternative. Die Samen der indischen Heilpflanze Bakuchiol stimulieren die hauteigene Kollagenproduktion. Nach und nach verfeinern und glätten wir so unseren Teint.


BYBI "Bakuchiol Booster Oil", hier für ca. 16 Euro shoppen

 

 

 

 

Parakresse

Ein echter Wunderwirkstoff steckt in den gelbroten Blüten der Parakresse. Spilanthol heißt das Zaubermittel. Es hat einen leicht betäubenden Effekt. Das Ergebnis? Sofort sichtbar gestraffte und gefestigte Haut ganz ohne Botox.


M. Asam "Resveratrol Premium Essence", hier für ca. 35 Euro shoppen

 

Bärentraube

Strahlende Haut gefällig? Das Heidekrautgewächs Bärentraube ist ein echter Garant für einen prallen Teint. Die Blätter enthalten nicht nur einen extrem hohen Anteil Vitamin C, sondern eine natürliche Alternative zum chemischen Gerbstoff Arbutin. Damit entfernen wir zum einen abgestorbene Hautschüppchen und lassen sogar Alters- und Pigmentflecken mit der Zeit verschwinden.


Dermalogica "Daily Microfoliant", hier für ca. 54 Euro shoppen

 

Weidenrinde

Wer feinporige Haut möchte, sollte seinem Teint einmal pro Woche ein chemisches Peeling mit Hydroxysäure gönnen. Oder man greift zur Weidenrinde! Die steckt voller natürlicher Salicylsäure für ein strahlendes Gesicht und verfeinerte Poren.


Lavera "3in1 Reinigung, Peeling, Maske", hier im 4er Pack für ca. 20 Euro shoppen

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kosmetik aus der Heimat: Vergiss K-Beauty, jetzt kommt der G-Hype!

Anti-Aging: Diese Augencreme wirkt wie natürliches Botox