Vegane Mascara: Diese 5 Produkte sind super-effektiv

Mehr Volumen und Länge in wenigen Sekunden

Du bist auf der Suche nach einer veganen Mascara? Wir haben 5 Wimperntuschen entdeckt, die dir in wenigen Sekunden mehr Volumen und Länge zaubern – und frei von tierischen Inhaltsstoffen sind!

Das sind die 5 besten, veganen Mascara

1. "Vegane Wimperntusche" von Gaya Cosmetics

Mit über 2.200 Top-Bewertungen zählt die "Vegane Wimperntusche" von Gaya Cosmetics zu den absoluten Bestellern. Die Mascara kann nicht nur damit punkten, dass sie ohne Tierversuche hergestellt wurde, sie überzeugt auch mit ihrem Ergebnis. Je nachdem wie oft du mit dem gebogenen Applikator über die Wimpern fährst, kannst du dir laut Hersteller einen natürlichen Wow-Look sowie einen Falsche-Wimpern-Effekt zaubern. Das Ergebnis: Tiefschwarze Wimpern, die perfekt definiert, verlängert und verdichtet sind. Ein Pluspunkt: Die Wimperntusche können auch Ladies mit empfindlichen Augen und Kontaktlinsen benutzen. 

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 18 Euro shoppen

 

 

2. "Arganöl Mascara" von Poppy Austin

In weniger als zwei Minuten zu luxuriösen, langen, gebogenen Wimpern – das verspricht die "Arganöl Mascara" von Poppy Austin, die über 1.500 positive Bewertungen erhalten hat. Sie könne obendrein mit einem 24-stündigen Halt punkten, ohne zu verwischen oder zu bröckeln. Die Mascara wird vegan und tierversuchsfrei hergestellt, sodass sie besonders schonend zum Auge ist. Dank wertvoller Pflanzenöle, wie Arganöl, werden die Wimpern laut Beauty-Brand gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Dadurch können die feinen Härchen gekräftigt werden – der Traum von volleren, dickeren und seidenweichen Lashes sei zum Greifen nahe. 

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 17 Euro shoppen

3. "Color & Care Mascara" von Coselle

Eine weitere Wimperntusche, die vegan und ohne Tierversuche ist, ist die "Color & Care Mascara" von Coselle, die bereits 177 User überzeugt hat. Die Wimpern würden mehr Dichte und Elastizität und gleichzeitig einen Lifting-Effekt erhalten. Dank des Wirkstoffs Bio-Extender werden die Wimpern laut Hersteller gestärkt und das natürliche Wachstum unterstützt. Deine Lashes würden so einen Wachstumsbooster erhalten. 

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 15 Euro shoppen 

4. "Long Lash Mascara" von Inika

2018 wurde die vegane "Long Lash Mascara" von Inika mit dem "Glamour Beauty Award" ausgezeichnet. Zum einen kann die Wimperntusche mit rein natürlichen und veganen Inhaltstoffen punkten, die sich laut Hersteller ideal für empfindliche Augen eignen. Die Formel aus antioxidativem Sonnenblumenöl mit Vitamin E würde die Wimpern schützen, mit wichtigen Nährstoffen versorgen und gesund halten. Das enthaltene Rizinusöl sorge außerdem für mehr Definition. Last but not least werden die Wimpern optisch verlängert, ohne zu verklumpen. 

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 24 Euro shoppen

5. "Waterproof Mascara" von QIC

Selbst bei Regen soll die vegane "Waterproof Mascara" von QIC dank ihrer wasserfesten Formel halten. Die reinen Seidenfasern verleihen deinen Wimpern laut Hersteller mehr Länge und Volumen. Des Weiteren könne die Wimperntusche mit ihrer volumenmaximierenden Bürste punkten, die jede Wimper verdichtet, ohne dabei zu verklumpen. Je nachdem wie intensiv du deinen Blick möchtest, kannst du mit dem Applikator mehrfach über die Lashes fahren.

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 7 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Wimpernseren im OK! Test: Das sind unsere Top 5

Schöne Wimpern: Diese Mascara zaubert dir einen False-Lashes-Effekt