Exklusiv
Yeliz Koc: Lustige Beauty-Beichte - "Muss mein Schweiß sein"

Yeliz Koc: Lustige Beauty-Beichte - "Muss mein Schweiß sein!"

Wonach duftet eigentlich Yeliz Koc, 29? Im Exklusiv Interview mit OKmag.de plauderte die Reality-TV-Schönheit aus dem Schminktäschen. 

Yeliz Koc: Beauty-OPs

Schon in der Vergangenheit machte Yeliz Koc kein Geheimnis daraus, dass ihre Schönheit nicht komplett natürlich ist: Neben regelmäßigen Besuchen bei der Kosmetikerin, wo sie sich unter anderem die Wimpern machen lässt, war sie beispielsweise auch schon zweimal beim Schönheitschirurgen. Dort ließ sie sich 2019 die Brüste vergrößern – allerdings wählte sie dabei aufgrund eines geringeren Preises einen offenbar weniger qualifizierten Arzt. Das Ergebnis: ein verpfuschter Eingriff, den sie 2021 korrigieren ließ. Demnächst will sie sich sogar ein drittes Mal unters Messer legen.

Ich brauche neue Brüste!,

stellte sie in ihrem Podcast "Bad Boss Moms" klar. Doch diese Entscheidung habe sie nicht leichtfertig getroffen. Grund dafür ist ihre Schwangerschaft bzw. ein Milchstau, den sie erlitten währenddessen hatte. Seitdem sind die Implantate locker, verrutschen immer wieder, erklärte sie. Doch abgesehen davon fühlt sich die ehemalige "Der Bachelor"-Teilnehmerin sehr wohl in ihrem Körper.

Yeliz Koc: Schweiß ist ihr Geheimnis

Auf Instagram lässt Yeliz ihre Fans regelmäßig an ihrem Leben teilhaben und zeigt sich dabei auch hin und wieder ungeschminkt. Dabei fällt auf, dass sie auch ohne Schminke einen strahlenden Teint hat. OKmag.de wollte dem ganzen bei der "Sweet House of Horror"-Halloweenparty von Sam Dylan auf den Grund gehen und fragte nach ihrem Schönheitsgeheimnis. Statt Werbung zu machen, wie man es normalerweise von Influencern kennt, erklärte sie lachend: "Wenn ich ehrlich bin, habe ich gar keine richte Beauty-Routine.“ Auch in Sachen Parfüm überraschte sie mit einer lustigen Antwort.

Ich benutze nie ein Parfüm. Ich habe nie eins drauf und es gibt auch Momente, wo viele immer sagen ‘Oh du riechst so toll‘ und dann sag ich immer ‘Ja, das muss mein Schweiß sein, weil ich nichts drauf habe‘,

offenbarte sie bei der Frage nach ihrem Lieblingsduft. Und tatsächlich: nach einem Schnuppertest lässt sich bestätigen, dass die 29-Jährige auch ohne Hilfe angenehm riecht.

Verwendete Quellen: Eigenes Interview, Podcast "Bad Boss Moms"

Lade weitere Inhalte ...