Kate Hudson

Alle Bilder, News und Infos zu der Schauspielerin

Kate Hudson

Als Groupie in "Almost Famous" wurde Kate Hudson zum Star

Kate Hudson ist die Tochter von Goldie Hawn und eine US-amerikanische Schauspielerin, die im Jahr 2000 mit "Almost Famous" ihren Durchbruch feierte. Seit 2013 verdient sie auch als Mitbegründerin der Sportswear-Marke Fabletics ihre Brötchen.

Die schöne Blondine wurde am 19. April 1979 als Kate Garry Hudson in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Sie wuchs bei Mutter Goldie Hawn und Stiefvater Kurt Russell auf und feierte als Groupie in "Almost Famous" nicht nur einen großen Erfolg, sondern wurde auch mit einem Golden Globe ausgezeichnet und für den Oscar nominiert. In den folgenden Jahren war Kate Hudson zum Beispiel in Publikums-Hits wie "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen" (2003), "Liebe auf Umwegen" (2004) und "Bride Wars - Beste Feindinnen" (2009) zu sehen. 

Liebesleben: Kate liebt melancholische Rocker

Hudson hat privat eine Vorliebe für die melancholischen, kreativen Typen - am liebsten mit langen Haaren und gern hauptberuflich Musiker. Von 2000 bis 2006 war sie mit dem Rocksänger Chris Robinson (The Black Crowes) verheiratet, am 7. Januar 2004 brachte sie in Los Angeles ihren gemeinsamen Sohn zur Welt. Von 2006 bis 2007 war sie mit Schauspieler Owen Wilson liiert. 2010 kam sie mit Matthew Bellamy von Muse zusammen, mit dem sie 2011 einen Sohn bekam. 2014 löste das Paar seine Verlobung und gab seine Trennung bekannt.

Alle Artikel zum Thema Kate Hudson: