Tessa Bergmeier – Ex-GNTM-Kandidatin

Tessa Bergmeier ist ein deutsches Model, das durch "Germany's Next Topmodel" bekannt wurde.

Tessa Bergmeier lächelt
© Imago

Wer ist Tessa Bergmeier?

Tessa Bergmeier wurde am 4. August 1989 in Überlingen, Baden-Württemberg geboren. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an der 4. Staffel von "Germany's Next Topmodel", wo sie sich einen Ruf als Zicke gemacht hat. Auch in ihren darauffolgenden TV-Teilnahmen eckt Tessa regelmäßig an.

Steckbrief:

  • Beruf: Model
  • Geburtstag: 4. August 1989
  • Sternzeichen: Löwe
  • Größe: 180 cm
  • Haarfarbe: braun
  • Augenfarbe: grün

Biografie und Lebenslauf:

Tessa Bergmeier wuchs in Owingen auf. Nachdem sie einige Zeit ein Internat besucht hatte, machte sie 2006 ihren Hauptschulabschluss in Überlingen. Im Alter von 13 Jahren wurde sie auf der Straße als Model entdeckt. Sie nahm daraufhin an einigen Wettbewerben teil und erhielt 2006 ihren ersten Modelvertrag. Tessa war unter anderem in den italienischen Ausgaben der "Vogue" und der "Cosmopolitan" zu sehen. Ihren Durchbruch im TV hatte sie 2007 bei "Germany's Next Topmodel". Weit kam Tessa zwar nicht, sie legte jedoch einen skandalträchtigen Abgang hin: Als Heidi Klum sie rauswarf, streckte Tessa ihr eiskalt den Stinkefinger entgegen. Anfang 2023 beteuerte sie im Dschungelcamp, dass der Mittelfinger nicht Heidi Klum galt, sondern einem Kameramann, der sie filmte, als sie weinte.

Nach ihrer GNTM-Teilnahme arbeitete Tessa Bergmeier weiterhin als Model und war für diverse internationale Modekunden tätig. Außerdem war sie in einigen TV-Formaten zu sehen. So erreichte sie 2011 bei "Die Alm" beispielsweise den 7. Platz., bei "Kampf der Realitystars Schiffbruch am Traumstand" wurde sie 2022 16. Auch ihre Teilnahme an der 16. Dschungelcamp-Staffel sollte nur mit dem 11. Platz belohnt werden. Dafür sorgte Tessa in allen Shows für reichlich Drama.

Mehr über Tessas größte TV-Skandale erfährst du hier:

Privates:

Tessa Bergemeier outete sich 2012 als bisexuell. Sie ist zweifache Mutter. Ihre Töchter erblickten 2015 und 2019 das Licht der Welt. Der Vater ihrer ältesten Tochter stammt aus Litauen, der Vater ihrer zweiten Tochter aus Peru. Details zu den Beziehungen gibt es nicht, Tessa ist jedoch mit keinem der beiden Kindsväter mehr zusammen. Im Dschungelcamp machte sie 2023 öffentlich, aufgrund ihrer bipolaren Störung einen Behinderungsgrund (GdB) von 60 zu haben. Tessa ist Tierschützerin und ernährt sich vegan.

Sonstiges:

Hier geht's zum Instagram-Profil (@tessa.bergmeier) von Tessa Bergmeier

Alle News zu Tessa Bergmeier:

Lade weitere Inhalte ...