"Alles was zählt": Wahrheit über Inas Schranke aufgeflogen

"Alles was zählt": Eiskalt hintergangen! Wahrheit über Inas Schranke aufgeflogen

Die "Alles was zählt"-News und Spoiler der Woche im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Gabriel spielt ein falsches Spiel mit Lucie +++ So verlässt Ina AWZ +++ Isabelle wird attackiert +++ Neue Intrige gegen die Steinkamps +++ Ben wurde verhaftet +++

+++ Achtung, Spoiler! +++

21. Oktober: Lucie kommt hinter Gabriels falsches Spiel

Seit Kurzem steht fest, dass Ina (Franziska van der Heide) nicht nach Essen zurückkehren wird, weil sie sich in Portugal eine neue Existenz aufbauen will. Schwester Lucie (Julia Wiedemann) wurde deshalb von ihr beauftragt, sich um den Verkauf der "Schranke" zu kümmern. Für den Imbiss möchte Ina 35.000 Euro - so weit, so gut: Doch als Neuling Gabriel (Thiago Braga de Oliveira) davon Wind bekommt, wittert er seine Chance! Während Lucie auf die potenziellen Käufer wartet, schickt er alle unter einem Vorwand weg. Der Grund? Er will als einziger Interessent übrig bleiben und die Schranke unter Wert für 25.000 Euro kaufen! Zuerst sagt die unwissende Lucie ihm ab, doch als Ina davon hört, dass es angeblich sonst keinen Interessenten gibt, teilt sie ihrer Schwester mit, dennoch an Gabriel zu verkaufen. Während der nach Vertragsabschluss triumphiert, meldet sich kurze Zeit später ein potenzieller Käufer und bringt die Wahrheit ans Licht. Geschockt stellen Lucie, ihr Bruder und ihr Vater Gabriel zur Rede - und besonders Henning (Stefan Bockelmann) ist enttäuscht und wütend von und auf seinen neuen Freund ...

20. Oktober: Ina kehrt nicht nach Essen zurück

Über ein Jahr hatten die "Alles was zählt"-Fans sehnsüchtig gewartet, dass Franziska van der Heide nach ihrer Babypause endlich wieder als Ina in der RTL-Daily zu sehen ist. Doch seit Kurzem steht fest: Dazu wird es nicht kommen. Die Schauspielerin wird nicht zu AWZ zurückkehren, um mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen zu können, wie sie bei Instagram bekannt gab. Und nun ist auch klar, wieso Ina in der Serie nicht nach Essen zu ihren Geschwistern, die für sie stets an erster Stelle standen, zurückkommen wird: Bei AWZ befindet sich Ina nämlich in Portugal, wo sie nun die Möglichkeit bekommt, ein eigenes Restaurant direkt am Meer zu eröffnen. Ein großer Traum, den sie sich erfüllen möchte. Schwester Lucie (Julia Wiedemann) muss sich deswegen nun um den Verkauf der beliebten Imbissbude "Schranke" kümmern, was allem Anschein nach gar nicht so einfach wird ...

19. Oktober: Isabelle wird auf offener Straße angegriffen

Isabelle (Ania Niedieck) freut sich riesig auf ihr bevorstehendes Event im "Prunkwerk": Dabei will sie nicht nur die neue Kollektion von Kim (Jasmin Minz) präsentieren, sondern natürlich auch die von Luigi Salvatori. Für viele Fans von nachhaltiger Mode passt das aber ganz und gar nicht zusammen, weshalb im Netz ein Shitstorm über Isabelle hereinbricht, viele werfen ihr "Greenwashing" vor. Davon lässt sich die Unternehmerin aber nichts anhaben - im Gegenteil: Sie macht ihren Hatern im Gegenzug eine krasse Ansage, nichtsahnend, dass sie die damit nur noch mehr provoziert. Kurz vor Beginn ihres geplanten Events will Isabelle noch einmal mächtig die Werbetrommel via Social Media rühren, doch mitten im Live-Video wird sie schließlich von einem ihrer Hater angegriffen!

18. Oktober: Neuer Ärger für Simone

Normalerweise sollten nach dem Tod von Frank Giese (Erol Sander) bessere Zeiten für die Steinkamps anbrechen, doch die Rechnung hat Simone (Tatjana Clasing) allem Anschein nach ohne BDE-Chefin Frieda Ludwig gemacht. Was die Steinkamps nämlich nicht ahnen: Gieses Bombendrohung bei der EM hatte bittere Folgen für Frieda, denn ihr wurde als BDE-Chefin ein mangelhaftes Sicherheitskonzept vorgeworfen, sogar ihr Rücktritt sei gefordert worden, was ihren Hass auf die Steinkamps ins Unermessliche wachsen lässt. Kurzerhand sucht sie Simone auf: "Es ist Zeit, dass ihr für diese ganze Katastrophe Verantwortung übernehmt", erklärt sie ihr - und droht Simone kurzerhand damit, dem Zentrum zu schaden und die Zusammenarbeit mit dem BDE zu beenden. Simones einzige Chance: Frieda fordert, dass sie auf eigene Kosten ihr Patenkind Anna abwirbt und in den Kader holt, um ihr zu einer Teilnahme zur deutschen Eislauf-Meisterschaft zu verhelfen. Wird sich Simone auf diese Erpressung einlassen?

17. Oktober: Daniela will Ben auf dem Gefängnis holen - und begibt sich in Gefahr

Der Schock war groß, als herauskam, dass Ben (Jörg Rohde) spurlos verschwunden ist. Zuletzt war er mit Henning Ziegler (Stefan Bockelmann) und Gabriel Larssen (Thiago Braga de Oliveira) unterwegs, doch die beiden konnten sich zum Leidwesen von Daniela (Berrit Arnold) an nichts mehr erinnern und somit auch nicht daran, was Ben zugestoßen ist. Nachdem Daniela alles nach ihrem Schwiegersohn abgesucht hat, meldet der sich schließlich per Telefon und erklärt, dass er in Venlo im Gefängnis sitzt - und zwar weil er mit Drogen verhaftet wurde! Ben und Drogen? Das passt ganz und gar nicht zusammen, was auch seine Freunde sofort realisieren. Daniela nimmt sich also vor, das Ganze aufzuklären und den wahren Besitzer der Drogen ausfindig zu machen - und begibt sich damit in Gefahr ...

Was letzte Woche im AWZ-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

Die neuesten Folgen von "Alles was zählt" findest du auch jederzeit bei RTL+. 

Lade weitere Inhalte ...