"Die Bachelorette": Falsches Spiel enthüllt?

"Die Bachelorette": "Eine andere Frau" – Falsches Spiel enthüllt?

Sharon Battistes, 30, "Bachelorette"-Reise ist im vollen Gange. Schon einigen Männern musste die hübsche Schauspielerin einen Korb geben – doch nicht jeder abgewiesene Teilnehmer reagierte darauf traurig ...

"Die Bachelorette": Aus für Yannick in der dritten Nacht der Rosen

Am 15. Juni startete die neue "Bachelorette"-Staffel auf RTL. In diesem Jahr begibt sich Sharon Battiste in Thailand auf die Suche nach der großen Liebe. Und die Staffel könnte eine ereignisreiche werden, denn die ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin macht kein Geheimnis aus ihren Gefühlen. Wenn sie einen Kandidaten mag, zeigt sie es auch. Und so fiel bereits in Folge drei der erste Kuss. Der Glückliche: Jan Hoffmann, der sich damit zum Favoriten bei den Zuschauern gemausert hat.

Teilnehmer Yannick Syperek hat hingegen weniger Eindruck bei Sharon hinterlassen. Zwar durfte der 27-Jährige bei einem Gruppendate Zeit mit der TV-Bekanntheit verbringen, zu einem tiefgründigen Gespräch oder gar Flirt kam es jedoch nicht. Die Konsequenz: Die 30-Jährige schickte Yannick in der dritten Nacht der Rosen heim. "Ich konnte mich nicht öffnen, ich war doch noch nicht so bereit. Ich glaube, ich hätte ihr und mir in den nächsten Wochen nur etwas vorgemacht", zeigte er sich direkt danach nicht sonderlich niedergeschlagen von dem Korb.

Yannick hatte eine andere Frau im Kopf

Doch was steckt hinter diesen geheimnisvollen Worten des Kellners? Tatsächlich hatte Yannick während der Dreharbeiten eine andere Frau im Kopf, wie er gegenüber "Promiflash" offenbarte:

Mir ist in der Zeit, in der man rund um die Uhr an Sharon denken sollte, noch eine andere Frau von früher im Kopf herumgeschwirrt. Das hat für Verwirrung in mir gesorgt.

Wer die Frau ist, an die er so sehr gedacht hat, verriet er nicht. Auch ist unklar, warum Yannick nicht von sich aus gegangen ist. Dass zwischen ihm und Sharon etwas hätte werden können, glaubt der Nordrhein-Westfale jedenfalls auch mit einigen Wochen Abstand nicht.

Trotz seiner Liebespleite ist er vom Konzept einer Datingshow aber dennoch überzeugt und könnte sich vorstellen, es noch einmal in einem ähnlichen Format wie "Die Bachelorette" zu versuchen. "Allerdings würde ich so eine Reise erst antreten, wenn der Kopf komplett befreit von allem ist", betonte Yannick.

"Die Bachelorette" läuft mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL oder jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quelle: Promiflash

Lade weitere Inhalte ...