"Die Bachelorette" 2022: Wer wann rausflog und die letzte Rose bekam

"Die Bachelorette" 2022: Wer wann rausflog und die letzte Rose bekam

Welche "Bachelorette"-Kandidaten bekamen in der aktuellen Folge keine Rose von Sharon Battiste, 30? Wer verließ die Villa freiwillig? Wer von den 22 Kandidaten wann rausflog und wer die letzte Rose bekam, verraten wir hier. 

8. Folge - Finale - am 28. Juli (RTL+ am 22. Juli): Sharon verschenkt ihr Herz - und die letzte Rose

Die Entscheidung ist gefallen: Nachdem Sharon Battistes Freunde und Familie die drei Finalisten Lukas Charles Baltruschat, Jan Hoffman und Steffen Vogeno kennengelernt haben, war für Letzteren die "Bachelorette"-Reise dann vorbei. Im großen Finale war der diesjährigen Rosenlady dann deutlich anzumerken, wie schwer ihr die Entscheidung fiel. Lukas erklärte sie unter Tränen dann aber, dass ihre Gefühle für ihn nicht reichen würden. Der Fitness-Trainer nahm den Korb gefasst: "Ich weiß, dass das nicht einfach ist, ich bin richtig dankbar für die Zeit hier und bin froh, dass ich so eine Frau kennenlernen durfte."

Ihre letzte Rose bekam also letztlich Jan Hoffmann:

Du warst der Erste und bist der Letzte,

so Sharon.

7. Folge am 27. Juli (RTL+ am 20. Juli): Riesige Rauswurf-Überraschung

Wer hätte das gedacht? In Folge 7 stehen tatsächlich schon die Dreamdates an. Doch bevor Sharon mit vier Kandidaten Einzeldates in Bangkok verbringt, müssen zwei Kandidaten gehen - und zwar gleich am Anfang der Folge! Von folgenden Männern verabschiedet sich die Bachelorette:

  1. Tom Bober
  2. Alexandros Chouliaras

Nach vier erlebnisreichen Treffen mit den verbliebenden Kandidaten Steffen, Emanuell, Lukas und Jan muss am Ende der Episode noch ein Teilnehmer gehen. Gefühlschaos bei der Bachelorette, denn mit allen hatte sie traumhafte Erlebnisse, jeden einzelnen hat sie geküsst. Es trifft überraschenderweise: Emanuell! 

3. Emanuell Weissenberger

Tom Bober

© RTL

"Mit anderen Männern bin ich emotional schon weiter", ist die Erklärung von Sharon, warum Tom keine Rose bekommt. Der 32-jährige Hamburger trägt es mit Fassung. Mehr noch: Er zeigt noch mal Größe und wünscht Sharon das Allerbeste. Ein Abgang mit Stil, der fast ein bisschen überraschend kommt. Toms positives Fazit: "Ich war glücklich, bevor ich nach Thailand kam - und jetzt bin ich immer noch glücklich." 

Alexandros Chouliaras

© RTL

Obwohl Alexandros zuletzt aufholen und seine Schüchternheit etwas ablegen konnte, hat es auch für ihn nicht gereicht: Er verpasst knapp den Einzug in die Dreamdates. 

Emanuell Weissenberger

Bachelorette Sharon Battiste weint - sie hat Gefühle für Jan entwickelt
© RTL

Emanuell hingegen kann mit der Bachelorette noch ein Adrenalin-geladenes Einzeldate verbringen, bei dem die beiden senkrecht von einem 30-stockigen Hochhaus gehen. Beim romantischen Ausklang des Tages öffnet sich der 29-Jährige Sharon erneut, spricht mit ihr über seine schwere Kindheit im Kinderheim und in einer Pflegefamilie. Er habe mit 17 Jahren das erste Mal Liebe erfahren, so Emanuell. In Sharon glaubt er die Frau gefunden zu haben, die ihn "zu einem besseren Menschen macht".

Doch dann die bittere Enttäuschung: Der (Mit-)favorit auf die letzte Rose bekommt keine - und muss mit Tränen in den Augen das Feld räumen! "Fühle mich verarscht", so sein bitteres Fazit im anschließenden Gespräch unter vier Augen ... 

6. Folge am 20. Juli (RTL+ am 13. Juli): Zwei Kandidaten fliegen raus

"Abrissparty" in der Villa! In der letzten Nacht der Rosen in Phuket geht es hoch her: Dominik weint, da er es "immer selbst vermasselt", Sharon weint, da sie zwischen zwei Männern steht, und zwischen Umut, Emanuell und Lukas entbrennt ein heftiger Streit. Am Ende haben sich alle wieder lieb - doch die Bachelorette muss wieder zwei Männer nach Hause schicken. Es sind:

  1. Dominik Hentschel
  2. Umut Tekin

Dominik Hentschel 

© RTL

Harte Kritik von der Bachelorette muss Dominik Hentschel in Folge 6 von der Bachelorette einstecken. Sein Humor kommt bei ihr nicht an - ein Witz von ihm stößt ihr sogar übel auf. Der tätowierte Kandidat zieht gegenüber Tom die bittere Bilanz, dass er es "immer selbst vermasselt" - und vergießt sogar bittere Tränen. Doch es nützt alles nichts: Dominik muss gehen. 

Umut Tekin 

Bachelorette-Kandidat Umut Tekin in Badehose
© RTL / René Lohse

Ebenso wie Dominik muss auch Umut Tekin das Feld räumen. Er war in Folge 6 einfach zu still und passiv. "Ich weiß nicht, was mit Umut los ist", zeigt sich Sharon ratlos. Bei seinem Exit präsentiert sich der 25-Jährige allerdings von seiner besten Seite. Der Ravensburger hat nur Komplimente übrig für die Bachelorette, die er unter anderem als "wundervolle Frau" bezeichnet. Sharon solle so bleiben, wie sie ist. Gegenüber RTL gesteht er, dass er sich in sie verliebt hatte. 

5. Folge am 13. Juli (RTL+ am 6. Juli): Diese 2 Kandidaten mussten gehen

Nach einer emotionalen Nacht der Rosen, bei der sie sich den Männern erstmals mit Glatze präsentierte, wirft Sharon in Folge 5 zwei Kandidaten raus. Es sind:

  1. Stas Kozlovich
  2. Hannes Münzer

Stas Kozlovich

 

© RTL

Der Magier mit den traurigen Augen konnte die Bachelorette nicht verzaubern. Stas bekommt keine Rose. "Du bist die schönste Frau, die ich je kennengelernt habe", gibt er Sharon mit auf den Weg. Im anschließenden Gespräch mit RTL meint er den Grund für den Rauswurf erkannt zu haben: Er habe "zu wenig Gas gegeben". Da mag durchaus was dran sein ...  

Hannes Münzer

Weniger dramatisch beurteilt Hannes Münzer die Lage nach seinem Aus. Er habe "immerhin das Gesicht wahren" können mit dem Rauswurf in Folge 5, so das Resümee des Polizisten aus Hamburg. 

4. Folge am 6. Juli (RTL+ am 29. Juni): SIE sind raus

Wieder verlassen drei Männer die "Bachelorette"-Villa. Mit einem Unterschied: Max Wilschrey wirft vor der Rosenvergabe das Handtuch. 

Wer ist raus in Folge 4?

  1. Max Wilschrey
  2. Basti Corsten
  3. Tim Jessen

Max Wilschrey: Er geht freiwillig!

"Die Bachelorette" 2022 Kandidaten: Max Wilschrey verließ "Die Bachelorette" freiwillig in Folge 4
© RTL

Nachdem der Fußballer schon nach dem ersten Einzeldate getönt hatte, Bachelorette Sharon nicht sexuell anziehend zu finden ("Ich stehe bisschen mehr auf Kurven, dass sie ein bisschen mehr Arsch und Brüste haben könnte“), zieht er in Folge 4 endlich die Konsequenzen! Allerdings erst am Ende: Der 26-Jährige gesteht der Rosenlady erst in der Nacht der Rosen, dass er keine Perspektive sieht und die Show freiwillig verlässt. Die Bachelorette abgeklärt: "keine Überraschung". 

2. Basti Corsten

"Die Bachelorette" 2022 Kandidaten: Basti Corsten musste in Folge 4 gehen

Trotz heißer Strip- und Dance-Moves ist es nicht Basti Corsten, der bei der Bachelorette für ein Kribbeln sorgt. Er bekommt in der vierten Episode keine Rose. Für ihn angeblich kein Problem: "Jetzt sehe ich meine Kids wieder."

3. Tim Jessen

"Die Bachelorette" 2022 Kandidaten: Tim Jessen flog in Folge 4 raus
© RTL

Mit Tim wird es der Halb-Jamaikanerin häufig "zu viel". So auch in Folge 4, wo sich der 24-Jährige erneut um Kopf und Kragen redet. Die Folge: Er ist raus. Der Baden-Württemberger steckt das Aus nicht so gelassen weg wie die anderen - Mega-Drama in der Villa! 

3. Folge am 29. Juni (RTL+ am 22. Juni): AUS für diese Kandidaten

Erneut müssen drei Kandidaten das Feld räumen. Nun sind noch 13 Männer am Start. 

Wer musste gehen?

  1. Maurice Furkert
  2. Yannick Syperek
  3. Philipp Krause

Maurice Furkert

"Bachelorette" 2022: Kandidat Maurice
© RTL / René Lohse

Yannick Syperek

"Bachelorette" 2022: Kandidat Yannick
© RTL / René Lohse

Philipp Krause

"Bachelorette" 2022: Kandidat Philipp
© RTL / René Lohse

2. Folge am 22. Juni (RTL+ am 15. Juni): SIE müssen gehen

Nachdem zwei weitere Kandidaten - Tom B. und Dominik - aufgrund einer Corona-Erkrankung erst am Ende von Folge 2 auftauchen - verabschiedet sich die Bachelorette in der Nacht der Rosen erneut von drei Kandidaten. Es sind nun noch 16 Kandidaten im Rennen. Diese drei müssen gehen:

  1. Moritz Krämer
  2. Tim Dinius
  3. Tom Fröhlich 

Moritz Krämer

Bachelorette 2022: Moritz Krämer in Badehose
© RTL / René Lohse

Der Inhaber einer Versicherungsagentur aus Karlsruhe hinterließ auch nach dem Gruppendate keinen bleibenden Eindruck bei Sharon - er muss die Koffer packen.

Tim Dinius

Bachelorette 2022: Tim in Badehose
© RTL / René Lohse

Der Sportaholic und DJ aus Freiburg bescherte der Rosenlady kein Herzklopfen: keine Rose für Tim! Nach seinem Aus fällt dem 30-Jährigen plötzlich ein, dass Sharon eh nicht sein Typ gewesen sei ... Is' klar!

Tom Fröhlich

Bachelorette 2022: Tom Fröhlich in Badehose
© RTL / René Lohse

"Ich fliege doch nicht tausende Kilometer nach Thailand, um in Folge 2 auszuscheiden", so der 24-Jährige vor der Rosenvergabe gegenüber RTL. Leider doch! Für Tom ist das Aus unverständlich - er hat offensichtlich am meisten unter dem Rauswurf zu leiden.

1. Folge am 15. Juni (RTL+ am 8. Juni): SIE sind raus

Gleich von drei Kandidaten verabschiedet sich die quirlige Bachelorette nach der 1. Nacht der Rosen:

  1. Dennis Felber
  2. Mohamed Aidi
  3. Patrick Niebauer

Auffällig: Von drei Männern sind zwei bereits kleine TV-Bekanntheiten. Hat die Bachelorette gleich durchschaut, dass sie womöglich nicht nach der großen Liebe, sondern eher nach Fame suchen? 

Dennis Felber

"Bachelorette" 2022: Dennis Felber und Sharon Battiste
© RTL
Besonders Dennis Felber dürfte eingefleischten Dating-Show-Fans in Erinnerung geblieben sein! Der Fitnesscoach war 2021 bei „Love Island“ zu sehen, landete dort sogar auf dem dritten Platz.

Für Sharon ist der schüchterne Lockenkopf jedoch nichts - sie lässt durchblicken, dass der 23-Jährige ihr definitiv zu jung ist. 

Mohamed Aidi

"Die Bachelorette" 2022: 1. Nacht der Rosen mit Mohamed Aidi
© RTL
Mohamed „Mo“ Aidi wollte in der ersten Staffel von „Are You The One?“ und danach noch bei „Mein Date, mein bester Freund & ich“ seine Traumfrau finden. 

Auch bei Mo springt der Funke nicht über - Sharon gibt dem 36-Jährigen keine Rose. 

Patrick Niebauer

"Bachelorette" 2022: Kandidat Patrick Niebauer
© RTL / René Lohse
Seine Traumfrau beschrieb Außendienstler Patrick Niebauer im Vorfeld als "Mischung aus Sophia Thomalla und Sylvie Meis". Ob Sharon da zu sehr aus dem Rahmen fiel? 

Leer geht auch Patrick aus - er kann die Halb-Jamaikanerin nicht von sich überzeugen. 

"Die Bachelorette" läuft seit dem 15. Juni in 8 Folgen immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL - oder eine Woche vorab im Premium-Bereich von RTL+.

Lade weitere Inhalte ...