"Goodbye Deutschland": Danni Büchner flippt aus

"Goodbye Deutschland": "Das ist kein Spaß mehr" – Danni Büchner flippt aus

So ein Kindergeburtstag kann ganz schön stressig sein. Bei "Goodbye Deutschland" kostet die Party für ihre Zwillinge Danni Büchner, 44, den letzten Nerv. Es kommt zum Eklat!

"Goodbye Deutschland": Aufregung um Diego

Danni Büchner plant bei "Goodbye Deutschland" den Geburtstag ihrer Zwillinge und gerät dabei ziemlich ins Schwitzen. Denn Sohn Diego ist so frech, dass sie ihm einen kleinen Denkzettel verpassen will und sich etwas ganz Besonderes überlegt. Die beiden Kids bekommen am Morgen ihres Geburtstages "nur" zwei Geschenke. Und ausgerechnet das Kinder-Quad, das sich Diego so sehnlichst wünscht, ist nicht dabei. Entsprechend gedrückt ist die Stimmung.

Danni Büchners Plan: Sie will die Zwillinge nach der Schule mit einer Party und Geschenken überraschen. Dabei gibt sich die Super-Mama die größte Mühe, schließlich soll alles perfekt sein. Doch die Rechnung hat die "Goodbye Deutschland"-Veteranin ohne ihre Liebsten gemacht ...

Danni Büchner: Ausraster vor laufenden Kameras

Diegos Patenonkel Markus und Tochter Joelina unterstützen sie bei den Vorbereitungen und machen dabei einige Scherze auf Danni Büchners Kosten.

Das findet die überhaupt nicht witzig. Als es dann auch noch Probleme mit dem Kinder-Quad gibt, ist die 44-Jährige sichtlich gestresst. Als Markus kurz vor der großen Überraschung scherzt "Vielleicht ist es schon kaputt", platzt ihr endgültig die Hutschnur:

Spinnst du? Das ist kein Spaß mehr,

schimpft Danni. Zum Glück findet Markus den Fehler und die Party kann steigen. 

 

Alle Folgen von "Goodbye Deutschland" kannst du jederzeit bei RTL+ streamen.

Lade weitere Inhalte ...