„Let’s Dance“: Schicksalsschlag für Victoria Swarovski!

„Let’s Dance“: Schicksalsschlag für Victoria Swarovski! - Der Vater ihres Verlobten Werner Mürz war am Mittwoch verstorben

Freude, Trauer und Drama! Die 5. Show von „Let’s Dance“ hielt einige Überraschungen für die Zuschauer bereit. Eine Nachricht erfreute vor allem die Fans von Favoriten Eric Stehfest, 26: der „GZSZ“-Star ist Vater geworden, wie Moderatorin Sylvie Meis, 38, gleich zu Beginn freudig verkündete. Leider blieb die Stimmung nicht auf diesem Höhepunkt. Für Michael Wendler, 43, gab es von Juror Joachim Llambi eine 0-Punkte-Pleite und auch Victoria Swarovski, 22, machte eine emotionale Ansage nach ihrem Tanz.

Victoria ließ sich ihren Schmerz in keiner Sekunde anmerken

Es war einer der besten Auftritte des Abends: Victoria Swarovski präsentierte in der 5. Show gemeinsam mit Tanzpartner Erich Klann, 29, eine feurige Samba. Mit einem Strahlen im Gesicht bewegte sich die 22-Jährige über das Parkett - dafür gab es am Ende eine ausgezeichnete Punktzahl von der Jury. Im Anschluss an ihren Auftritt erklärt Victoria: „Dieser Tanz war für jemand ganz besonderen“.

Während das Publikum gestern noch grübelte, was die Sängerin wohl zu einer so emotionalen Performance veranlasst hat, kennen wir heute die schmerzhafte Wahrheit. Wie die „Bild“ berichtet, sei der Schwiegervater in spe von Victoria am Mittwochabend nach einem schweren Autounfall verstorben.

Trauer um Schwiegervater

Der Unternehmer soll im Krankenhaus seinen schweren Wirbelverletzungen erlegen sein.

Auch für Victoria Swarovski ein Schicksalsschlag. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Werner Mürz Junior, 41, dem Verstorbenen und dessen Lebensgefährtin hatten alle eine große Doppelhochzeit im Sommer geplant. Wir wünschen der jungen Frau viel Kraft für die schwere Zeit.

Lade weitere Inhalte ...