"Promi Big Brother" 2022: Sat.1 trifft radikale Entscheidung

"Promi Big Brother" 2022: Sat.1 trifft radikale Entscheidung

"Promi Big Brother"-Fans können es sicher kaum noch erwarten, bis die beliebte Sat.1-Show in eine neue Runde geht. Doch nun gibt es eine große Enttäuschung ...

"Promi Big Brother": Radikale Veränderung

Es ist August - und eingefleischte "Promi Big Brother"-Fans wissen, was das bedeutet: Jährlich gegen Ende des Sommermonats startet nämlich in der Regel eine neue Staffel des beliebten Trash-Formats - eigentlich zumindest. Denn vielen dürfte längst aufgefallen sein, dass von Sat.1 bislang weder über einen TV-Start noch über die prominenten Kandidaten berichtet worden ist - und das hat auch einen Grund!

Denn in diesem Jahr steht mit der zehnten Staffel die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" an und die wird erstmals nicht im August gezeigt werden!

Auch spannend: Danni Büchner: Drama nach "Promi Big Brother"-Exit - "Das war sowas von überfällig"

Warum verschiebt Sat.1 das Trash-Format?

Via Twitter kam das Branchenmagazin "DWDL.de" bekannt, dass sich die Fans in diesem Jahr bis Herbst oder Winter gedulden müssen, bis "Promi Big Brother" auf Sat.1 anläuft:

'Promi Big Brother' kommt diesmal nicht im Sommer, sondern gegen Ende des Jahres,

heißt es.

Warum sich Sat.1 dazu entschieden hat, die Ausstrahlung seines Trash-Formats so weit nach hinten zu schieben, ist nicht bekannt. Fakt ist aber wohl, dass sich die Fans der Sendung aufgrund des Jubiläums sicherlich auf einen hochkarätigen Promi-Cast und allerlei Überraschungen freuen dürfen. Lange kann es schließlich nicht mehr dauern, bis endlich die ersten Stars, die in die Fußstapfen von Vorjahressiegerin Melanie Müller treten wollen, bekannt gegeben werden!

Verwendete Quellen: DWDL.de, Twitter

Lade weitere Inhalte ...