Stars 2022: "Sommerhaus", "Oscar-Ohrfeige" & Co. - Die krassesten TV-Aufreger des Jahres

Stars 2022: "Sommerhaus", "Oscar-Ohrfeige" & Co. - Die krassesten TV-Aufreger des Jahres

Auch in diesem Jahr wurde im TV wieder gezofft, geweint und polarisiert – wir blicken zurück auf die drei krassesten Aufreger-Formate des Jahres 2022 und die heftigsten Skandale der Promis vor laufender Kamera ... 

1. Die Oscar-Ohrfeige

In der Nacht vom 27. auf den 28. März sorgte Schauspieler Will Smith mit seinem etwas anderen Auftritt bei der Oscar-Verleihung für Aufsehen. Will Smith ärgerte sich über einen geschmacklosen Witz von Chris Rock und schlug dem Gastgeber kurzerhand ins Gesicht – und das live vor Millionen von Zuschauern. 

Eigentlich wollte Chris Rock auf der großen Bühne der Oscars nur die Verleihung des Goldjungen für die Kategorie "Bester Dokumentarfilm" anmoderieren, doch als er einen Witz in Richtung Jada Pinkett-Smith erlaubte, platzte ihrem Ehemann Will Smith offenbar der Kragen ...

Chris Rock hatte sich eine geschmacklose Witzelei über die Glatze von Jada erlaubt, hinter der allerdings eine traurige Geschichte steckt – und zwar die Krankheit Alopezie, bei der die Betroffenen an starker Haarlosigkeit leiden. Will Smith fand diese Bemerkung alles andere als witzig und stürmte in Windeseile auf die Bühne, um dem Schauspieler vor laufender Kamera ins Gesicht zu schlagen. Dazu erklärte er: 

Nimm den Namen meiner Frau nicht in deinen verdammten Mund.

Krass! Auch Chris Rock zeigte sich nach dem Vorfall geschockt – selbst der Produktion blieb keine Zeit, um die Schimpfwörter zu piepsen und der Saal zeigte sich fassungslos von dem Ereignis. Mittlerweile haben alle Beteiligten die Situation wohl aber geklärt. Die bittere Konsequenz: Will Smith wird die nächsten zehn Jahre von der Oscar-Verleihung ausgeschlossen.

2. Rassismus-Skandal im Dschungelcamp

Im diesjährigen Dschungelcamp gerieten Linda Nobat und Janina Youssefian immer wieder aneinander. Am vierten Tag eskalierte der Streit jedoch so sehr, dass Janina die Show anschließend verlassen musste. Doch was war passiert?

Dass Linda Nobat und Model Janina Youssefian nicht auf einer Wellenlänge sind, das bemerkten nicht nur ihre Camp-Mitbewohner sofort, sondern auch die Zuschauer. Spätestens als die Damen dann gemeinsam zu einer Dschungelprüfung antreten mussten, war klar: Diese zwei können sich absolut nicht ausstehen. Am 24. Januar eskalierte die Situation dann komplett, als Janina einen rassistischen Kommentar in Richtung Linda los feuerte. Die Produktion und RTL machten Nägel mit Köpfen und warfen Janina kurzerhand aus dem Camp. Auf Instagram hieß es vonseiten des Senders: 

RTL duldet ein derartiges Verhalten nicht und hat daher entschieden, dass Janina Youssefian nicht mehr an der laufenden Dschungelcamp-Staffel teilnehmen wird.

Der Moderator Maurice Gaja verriet anschließend, auch der Vertrag mit der Kandidatin wurde bereits aufgelöst. 

3. Skandal-Kandidat bei "Bauer sucht Frau"

Pferdewirtin Loretta suchte in der diesjährigen Staffel von "Bauer sucht Frau" nach der großen Liebe. Wegen einer langgeplanten Reise konnte sie allerdings nicht am Scheunenfest teilnehmen. Trotzdem sollte sie die Chance bekommen, ihre Bewerber kennenzulernen. Gemeinsam mit Sascha, Michael, Eric und Sven besuchte Moderatorin Inka Bause die 32-Jährige auf ihrem Hof in Baden-Württemberg. RTL+-Abonnenten konnte sich die Folge bereits am 11. Oktober, eine Woche vor TV-Ausstrahlung, ansehen, doch dann war Folge 3 plötzlich wieder verschwunden. Wenige Tage später war die neue Folge von "Bauer sucht Frau" wieder bei RTL+ zu sehen. Doch auf einmal sind nur noch drei statt der vier Auserwählten von Loretta zu sehen. Fitnesstrainer Sven wurde aus der Sendung rausgeschnitten. Der Sender erklärt:

Kandidat Sven trägt Tattoos, die der rechten Szene zuzuordnen sind. Da sich RTL strikt von jeglichem rechtsradikalen Gedankengut distanziert, wurde er aus der bereits abgedrehten 'Bauer sucht Frau'-Sendung rausgeschnitten.

Offensichtlich fielen die Tattoos erst auf, nachdem einige Abonnenten die dritte Folge bereits gesehen hatten. Weiter erklärt RTL:

Die betreffenden Tattoos waren bei den Vorbereitungen der Sendung wegen der Fülle seiner Tätowierungen am ganzen Körper nicht aufgefallen. Kandidatin Loretta wurde der Kandidat als möglicher Bewerber vorgeschlagen. Auch ihr war die Bedeutung der Tattoos nicht bekannt.

4. "Temptation Island VIP": Mega Eklat um Christina & Aleks

In der diesjährigen Staffel von "Temptation Island VIP" stellten Christina Dimitriou und Aleksandar Petrovic ihre Beziehung auf den Prüfstand – und scheiterten kläglich! Für Christina war es bereits das zweite Mal, dass ihre Beziehung vor laufenden Kameras zu Bruch ging. 2019 nahm die 30-Jährige mit ihrem Ex-Freund Salvatore Vassallo ebenfalls an dem Experiment teil. Damals wurde Christina von ihrem Partner vor laufender Kamera betrogen. Kein Wunder also, dass auch in diesem Jahr die Emotionen immer wieder überkochten. 

Aleks und Verführerin Vanessa kamen sich rein emotional von Tag zu Tag näher. Schon am Anfang funkte es zwischen den beiden, doch zum Schluss konnten sie ihre Gefühle füreinander nicht länger verstecken. Und Christina? Die musste sich am Lagerfeuer mit ansehen, wie sich ihr Freund ganz offensichtlich in eine andere verliebt. Wie schmerzhaft! Doch das rechtfertigt nicht ihn Verhalten. Unter dem Einfluss von Alkohol vergriff sich Christina mehrere Male im Ton, beleidigte nicht nur Aleks auf übelste, sondern auch ihre Mitstreiterinnen, die der 30-Jährige nur den Rücken stärken wollten. 

Für das Verhalten seiner Freundin schämte sich Aleks im anschließenden Lagerfeuer extrem. Der Sender teilte nach den hitzigen Szenen in der Villa via Instagram einen lustig gemeinten Vergleich zwischen Aleks und Salvatore. Dieser kam allerdings nicht bei allen gut an.

5. "Sommerhaus der Stars": Toxische Beziehungen

Wochenlang kämpften zehn Promi-Paare um den Titel "Das Promi-Paar" 2022 und den Gewinn von 50.000 Euro. Doch die Teilnahme hat bei einigen Paaren Spuren hinterlassen. 

Patrick Romer und Antonia Hemmer konnten sich den Sieg sichern. Jedoch hatte sich besonders Patrick bei vielen Zuschauern und seinen Mitstreitern ins Aus geschossen. Sein Verhalten gegenüber seiner Partnerin stieß vielen bitter auf und sorgte auch beim "Großen Wiedersehen" für Diskussionen. Während der Ausstrahlung forderten einige Zuschauer sogar vom Sender, Patrick aus der Show zu schmeißen. Mittlerweile gehen Patrick und Antonia getrennte Wege. Doch diese Beziehung ist nicht der einzige, bei der die RTL-Zuschauer die Köpfe schüttelten.

Für noch heftigere Auseinandersetzungen sorgten im Sommerhaus Eric Sindermann und Katharina Hambuechen. Mit täglichen Streits hat das Ex-Paar die Nerven der anderen Sommerhaus-Bewohner mächtig strapaziert. Inzwischen ist die Beziehung von Eric und Katha ebenfalls Geschichte. In aller Öffentlichkeit boten sie sich anschließend aber noch einen heftigen Schlagabtausch. Eric ist nach dem bitteren Liebes-Aus enttäuscht von seiner Ex, doch insgesamt hat sich die Situation um die zwei mittlerweile beruhigt. Der Designer, der zunächst um seinen Ruf fürchtete, ist glücklicher Single und kostet das aktuell mächtig aus ...

Lade weitere Inhalte ...