Meike - Von 'Köln 50667' wieder zu 'Berlin Tag und Nacht'?

Die Blondine kann sich zwischen zwei Männern nicht entscheiden

Wieso ist Meike wieder zurück in Berlin? Will sie etwa ihren Ex-Freund Marcel zurückerobern? Oder kehrt sie zum Barbesitzer Alex zurück nach Köln?

Das war ja kein Abschied von langer Dauer: Eigentlich hat Meike "Berlin Tag und Nacht" verlassen, um in Köln ein neues Leben zu beginnen. Doch nun haben ihre WGer sie wieder.

Stellt sich die Frage, wieso. Eigentlich wollte sich Meike in der Dom-Stadt eine neue Existenz aufbauen. Via Facebook stimmte die Blondine alle Fans auf den Ableger "Köln 50667" ein. Sogar ihr neuer Freund, Barbesitzer Alex, wurde vorgestellt.

Doch anscheinend hat Meike noch nicht mit ihrem Ex Marcel abgeschlossen. Das Wiedersehen verlief zwar nicht harmonisch, aber sie suchte die Aussprache. Doch Marcel ist unversöhnlich: „Das Wort uns gibt es nicht mehr, seitdem du dich nach Köln verpisst hast."

Klare Worte des verletzten Ex-Freundes. Doch für die einstige Agenturbesitzerin steht fest, dass sie in Berlin bleiben möchte: „Ich möchte mit euch nochmal bei Null anfangen. Klar bleib ich in Berlin."

Aber war vielleicht Alex der Grund für die Rückkehr? "Es ist ein bisschen kompliziert alles: Als ich Alex zusammen mit seiner Tochter in Köln gesehen habe, war es doch nicht so cool."

Wir sind definitiv gespannt, wie das Beziehungs-Wirrwarr bei "BTN" weitergeht... Marcel oder Alex, Berlin oder Köln?