'GZSZ' - Schock! Sex-Video mit Jasmin & Kurt im Internet

Das schmutzige Tape sorgt für Aufruhr

Ein Sex-Tape von Jasmin und Kurt kursiert im Netz Moderatorin Frauke Ludowig ist an der Aufklärung der Geschichte beteiligt Jasmin wird von Frauke Ludowig befragt 'GZSZ' - Schock! Sex-Video mit Jasmin & Kurt im Internet - Bild 4 Das Sex-Video hat Jasmin selber ins Netz gestellt 'GZSZ' - Schock! Sex-Video mit Jasmin & Kurt im Internet - Bild 6

Heiß her geht es bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", denn ein Sex-Tape von Jasmin sorgt in der Daily-Soap für viel Wirbel.

Jasmin gespielt von Janina Uhse will sich wieder ins Gespräch bringen, um ihre Karriere in Schwung zu bringen. Ausgerechnet mit einem schlüpfrigen Video von ihr und Freund Kurt Le Roy, gespielt von Tim Williams, will sie das schaffen.

Das Tape stellt sie ins Netz und behauptet anschließend vor ihren Freunden, ihr Laptop sei gestohlen worden.

Den darauf folgenden medialen Rummel um das Video will sie ausnutzen und spricht im Fernsehen bei Moderatorin Frauke Ludowig über das Missgeschick und gibt sich als armes Opfer.

Janina selber hat eine klare Meinung zu derartigen Tapes, wie sie erklärt: "Ich selbst würde nie so ein Video drehen, geschweige denn ist Netz stellen."

Wie die schlüpfrige Geschichte für Jasmin ausgeht, seht ihr ab 20. Januar auf RTL bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".