"Die Höhle der Löwen": Dank "ArtNight" zum perfekten Date?

Dieser Gründer wurde von seiner Exfreundin zu seinem Unternehmen inspiriert

Bei "Die Höhle der Löwen" müssen die Investoren heute kreativ werden und die Pinsel schwingen! Ein junges Gründer-Duo stellt einen Kunstworkshop vor, der sich auch perfekt für ein Date eignet.

Dieses Unternehmen könnte in uns den Picasso wecken! Bei "Die Höhle der Löwen" präsentieren heute zwei Gründer einen Künstlerworkshop. "ArtNight" bietet die Kurse in Bars und Restaurants an, unter den Augen von Profis soll es so jedem möglich sein, ein gelungenes Bild zu erschaffen.

"ArtNight" für das perfekte Date?

Besonders spannend ist die Geschichte, die Aimie-Sarah Henze und David Neisinger zu ihrem Unternehmen inspirierte. Er versuchte eigentlich nur seine Beziehung zu retten, wie er "Bild" verriet: "Ich war in den USA, um meine damalige Ex-Freundin zurückzuerobern, und habe mir Gedanken über verschiedene Date-Möglichkeiten gemacht. Eine davon war ein Kunstworkshop in einer Bar, und wir haben das zusammen gemacht." Aus dem Paar wurde nichts mehr, dafür hat dieses Erlebnis dem Berliner zur Selbstständigkeit mit einem eigenen Unternehmen verholfen.

"Die Höhle der Löwen": Wer investiert?

Bisher läuft es für die kreativen Köpfe richtig gut, elf Monate ist das Unternehmen bisher alt, bis zum Ende diesen Jahres streben sie einen Umsatz von einer Million Euro an, 2018 sollen es schon fünf Millionen sein. 150.000 Euro braucht das Duo allerdings noch, um weiter auf der Erfolgsschiene zu fahren und so richtig durchzustarten. Doch wird ein Löwe mit den beiden zusammenarbeiten? 

"Die Höhle der Löwen" könnt ihr immer am Dienstag um 20:15 Uhr auf VOX sehen!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News