Dschungelcamp-Jenser beim Comedypreis: Peinlicher Auftritt oder gelungenes Debüt?

Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer: "Erstaunlicherweise waren alle Promis nett"

Nachdem Jens Büchner, 47, im Dschungelcamp gerade erst mit einer traurigen Baby-Beichte für Aufsehen sorgte, mischt er sich heute Abend, 16. Januar, in der neuen "Goodbye Deutschland"-Folge unters Promi-Volk: Der Jenser und seine Liebste Daniela Karabas, 38, besuchten den Deutschen Comedypreis. Wie sich das angefühlt hat, berichtet Jens im Gespräch mit OKmag.de. 

Dschungelcamp-Jens Büchner betritt das Promi-Parkett

Über mangelnde TV-Präsenz kan sich Jens Büchner derzeit wirklich nicht beklagen. Denn während der Chaos-Jenser im Dschungelcamp um die Krone kämpft, flimmert heute Abend eine neue Folge von "Goodbye Deutschland" über die TV-Bildschirme. 

Hier darf der Jenser vor seinem Abflug nach Down Under noch die Vorzüge des Z-Promi-Daseins in vollen Zügen genießen, denn: Der 47-Jährige ist gemeinsam mit seiner Freundin und Mutter seiner Zwillinge Daniela Karabas zum Deutschen Comedypreis eingeladen. "Wir waren total aufgeregt", berichtet der Wahl-Mallorquiner im Gespräch mit OKmag.de. 

Angefangen hat das schon bei der Kleiderauswahl. Daniela hat sich extra ein neues Kleid gekauft, mit ganz viel Glitzer. Sie sah toll aus,

schwärmt der Dschungelcamp-Kandidat weiter.

"Erstaunlicherweise waren alle Promis nett"

Aufgeregt posierte das Pärchen zum ersten Mal bei einem Red-Carpet-Event für die Fotografen und mischte sich unter die geladenen Stars und Sternchen. Klar, dass bei einem solchen Medienspektakel einige Stolperfallen lauern, doch Jens' und Danis Lampenfieber schien unbegründet zu sein. 

Erstaunlicherweise waren alle Promis nett zu uns. Ganz viele haben mich erkannt, weil sie die Sendung 'Goodbye Deutschland' verfolgt haben. Manche wollten sogar mit mir ein Selfie. Verrückt,

staunt Jens Büchner nicht schlecht. 

Wie das Ganze dann am Ende aussah und wie es Dani während Jens' Zeit im Dschungelcamp geht, erfahrt ihr heute Abend um 20:15 Uhr bei "Goodbye Deutschland" auf VOX. 

Video: Sarah Joelle Jahnel und Kader Loth müssen ran