"Goodbye Deutschland": SO schlecht steht es für Sandra und Peer Kries

Ist der Mallorca-Traum für das Auswandererpaar geplatzt?

Aus der Traum von Mallorca? Ein Jahr ist es nun her, dass Sandra und Peer Kries zusammen mit ihrer sechsjährigen Tochter Madelaine nach Cala Millor ausgewandert sind, doch könnte bald schon wieder alles vorbei sein, denn das "Goodbye Deutschland"-Paar ist fast pleite...

Platzt der Mallorca-Traum für Sandra und Peer Kries?

Sie hatten es sich so schön ausgemalt: Sandra und Peer Kries wollten zusammen mit Töchterchen Madelaine unter der Sonne Mallorcas ein neues Leben anfangen und mit einer kleinen Baby- und Kindermodenbotique in Cala Millor durchstarten. Dafür tauschte das "Goodbye Deutschland"-Paar sein Berliner Eigenheim mit Garten und ihren Internethandel für Babysachen gegen die Hoffnung auf ein erfülltes Leben unter Palmen.

Nun droht der Traum von Mallorca jedoch zu platzen, denn die Neuauswanderer stehen kurz vor dem Bankrott! Der Grund: Für viele tausend Euro hatten Sandra und Peer Kries Winterware für ihre kleine Boutique bestellt, doch das Wintergeschäft lief schlecht. Das Auswandererpaar hatte den mallorquinischen Winter unterschätzt, denn von November bis April gehört Deutschlands Lieblings-Insel nicht gerade zu den Haupturlaubszielen. Doch auch jetzt zur Hauptsaison läuft das Geschäft nicht wie es soll.

Muss das "Goodbye Deutschland"-Paar zurück nach Berlin?

Die Folgen sind für die jungen Eltern gravierend: Sandra und Peer Kries können ihre Fixkosten nicht mehr decken und auch ihr Notgroschen schrumpft von Tag zu Tag. Sollte sich nicht schnellstens etwas ändern, droht dem "Goodbye Deutschland"-Paar der Rückzug nach Deutschland. Hilfe erhoffen sich Sandra und Peer von der Expertin Marie Quatrebarbes, die selbst 14 Jahre lang in Frankreich lebte.

Doch findet sie eine Lösung, um Sandra und Peer Kries zu helfen? Oder muss die kleine Familie schon bald zurück nach Deutschland? Das alles seht ihr heute bei "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer", ab 20:15 Uhr auf VOX.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!