"Promi Shopping Queen": Leonard Freier zeigt nackte Haut!

Kann sich der Ex"-Bachelor" gegen die weibliche Konkurrenz durchsetzen?

Leonard Freier, 32, ist in der heutigen "Promi Shopping Queen"-Folge der Hahn im Korb - und das zeigt er auch gerne. Selbst Star-Designer Guido Maria Kretschmer staunt nicht schlecht, als der Ex"-Bachelor" beim Shopping-Trip seinen Oberkörper entblößt. Ob da auch seine Konkurrentinnen Annett Möller, 39, Dagi Bee, 22, und Jasmin Taylor schwach werden?

Zeigt Leonard Freier zu viel nackte Haut?

Ausgerechnet der einzige Mann in der Runde ist bei Gudios Shopping-Motto Feuer und Flamme. "Die neue Woll-Lust: Bringe Strick optimal zur Geltung!", lautet dieses Mal die Vorgabe. Während Annett dabei "an die schrecklichen Wollstrumphosen" aus ihrer Kindheit denken muss, bleibt Leonard ganz gelassen:

Ist ja grundsätzlich nicht besonders schwierig. Wolle ist ja überall drin,

sagt der 32-Jährige. Bevor sich der ehemalige RTL-Rosenkavalier aber für das finale Outfit entscheidet, lässt er vor der Kamera ungeniert die Hüllen fallen. Sein freier Oberkörper kann sich definitiv sehen lassen - auch nach der Kuppelshow hält der Frauenheld seinen Körper offenbar in Form. Natürlich fällt Guido da mal wieder ein Spruch von den Lippen:

Ich bin schon erschrocken, dass der nicht trainiert ist, aber sonst geht es,

so der Mode-Experte. Um seine Muskelmasse richtig zu verpacken, braucht Leonard sogar maßgeschneiderte Anzüge:

Ich muss mir alles immer machen lassen,

verrät er.

Guido: "Nicht, dass die Banane gleich raushängt"

Als Leonard schließlich einen Schottenrock anprobiert, muss Guido genauer hinsehen:

Vorsicht, nicht, dass die Banane gleich raushängt,

warnt er im Vorfeld. Wird Leonard etwa doch mehr zeigen als geplant?

Wie der Ex-"Bachelor" nach seinem Oberkörperfrei-Auftritt gegen seine weiblichen Konkurrentinnen abschneidet - und wer am Ende die "Shopping Queen"-Krone erhält, seht ihr ab 20.15 Uhr auf Vox.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!