Verdächtiger Post: "GZSZ"-Comeback für Isabell Horn?

Die Schauspielerin stieg erst im November bei "AWZ" aus

Kehrt Isabell als Dieses Selfie aus der Maske sorgt für eine Menge Spekulationen. Im November wurde bekannt, dass die 32-Jährige bei

Erst vor wenigen Tagen mussten sich die Fans von "Alles was zählt" von "Pia Koch" alias Isabell Horn, 32, verabschieden, als die letzten Folgen mit der sympathischen Schauspielerin über die Fernseher flimmerten. Nun aber könnte sich ein fulminantes Comeback anbahnen, worüber sich vor allem die Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" freuen dürften. Nachdem bekannt wurde, dass Isabell "AWZ" und Essen wieder verlässt, um zurück nach Berlin zu gehen, spekulierte und hoffte die Soap-Gemeinde bereits, ob sie damit vielleicht auch ihr "GZSZ"-Comeback besiegelt haben könnte. Nun postete die Schauspielerin selbst ein Selfie, welches die Gerüchteküche erneut anheizt...

Back to the roots?

Es war ein riesiger Schock für alle eingefleischten Soap-Fans, als Isabell Horn alias "Pia Koch" Deutschlands beliebteste Daily "GZSZ" verließ, um mitsamt ihrer Rolle nach Essen zu "Alles was zählt" zu gehen. Als im November 2015 dann auch dort der Ausstieg der 32-Jährigen angekündigt wurde, waren die Zuschauer am Boden zerstört. Nun, nur wenige Tage, nachdem die Brünette das letzte Mal bei "AWZ" zu sehen war, könnte es sein, dass die sympathische Schauspielerin zu den Wurzeln ihrer Karriere, nämlich zu "GZSZ" zurückkehren könnte.

Verdächtiges Selfie

Vor wenigen Tagen postete Isabell ein Bild, welches die Schauspielerin in der Maske zeigt und die Fans bereits hoffen lässt, dass sie nicht mehr allzu lange auf ihren Serien-Liebling verzichten müssen:

 

 

Sende euch nen lieben Gruß aus der Maske und wünsche euch nen grandiosen Tag!! #rtl #ilovemyjob #maskenspass #happygirl 😘

Ein von Isabell Horn Offizielle Page (@dieisabellhorn) gepostetes Foto am

 

Sende euch 'nen lieben Gruß aus der Maske und wünsche euch 'nen grandiosen Tag!!,

schrieb Isabell zu ihrem Selfie und fügte die vielversprechenden Hashtags "#RTL" und "Ilovemyjob" hinzu.

Für welche RTL-Serie die 32-Jährige aktuell wieder vor der Kamera steht, verriet sie zwar nicht, doch für die "Pia Koch"-Anhänger ist der Fall bereits klar: Ihr Serien-Liebling kehrt zu "GZSZ" zurück:

Kommst du zu 'GZSZ' zurück?,

kommentiert ein hoffnungsvoller Fan den Schnappschuss.

Will "Pia" ihren "John" zurück?

Aber was würde ein Serien-Comeback für die Rolle der "Pia" bedeuten? Immerhin verließ diese Berlin vor einem Jahr, als ihre Ehe mit Serien-Schnuckel "John Bachmann" alias Felix von Jascheroff scheiterte. Dieser ist mittlerweile auch schon wieder in einer neuen, glücklichen Beziehung mit "Elena" alias Elena García Gerlach. Und wie werden die anderen Kietz-Bewohner auf die Rückkehr ihrer Freundin reagieren?

Auf Nachfrage bei RTL, ob die 32-Jährige vielleicht wirklich zurückkehren könnte, gab es vonseiten des Kölner Senders leider keine Bestätigung, Hoffnung gibt es aber dennoch:

Derzeit ist keine Wiederaufnahme der Rolle Pia in der Besetzung mit Isabell Horn geplant. Da „Pia“ weiterhin ihr Unwesen treibt, bzw. ihr quirliges Wesen in vollen Zügen im Off auslebt, ist wie immer in der Serienwelt alles offen.

Wir sind gespannt, ob wir uns wirklich auf ein Comeback freuen dürfen. Allzu lange müssen wir uns mit Sicherheit nicht mehr gedulden.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags, 19.40 Uhr auf RTL.