Iss dich schön: Diese Beautyfoods machen’s möglich!

Die besten Helfer für Haut, Haar und Nägel

Beeren fördern die Kollagenbildung und kurbeln die Fettverbrennung an. Ein- bis zweimal in der Woche genossen, sorgt Hirse für gesunde Haare und Nägel. Schützt besonders im Sommer gegen UV-Strahlen: die Tomate Mit Vitamin E glättet und schützt die Avocado die Haut von innen.
  Der in Möhren enthaltene Farbstoff Carotin verleiht der Haut eine gesunde Farbe.

Wer viel Obst und Gemüse isst, tut nicht nur seiner Figur und der Gesundheit einen Gefallen, er wirkt auch attraktiver auf andere, fanden englische Forscher jetzt in einer Studie heraus. Denn frische Lebensmittel liefern eine ganze Batterie an Vitalstoffen, die unsere Schönheit unterstützen und uns von innen strahlen lassen.

Straffmacher Beeren

Dank der Kombination aus Vitamin C und Flavonoiden eine Wunderwaffe gegen Cellulite. Denn sie stärken das Bindegewebe, fördern die Kollagenbildung und kurbeln die Fettverbrennung an. Täglich eine Hand voll genießen, am besten bunt
gemischt.

Haar- und Nagelwunder Hirse

Die Körnchen kräftigen mit Kieselsäure die Haare, stärken die Fingernägel und lassen beides schneller wachsen. Genießen Sie Hirse ein- bis zweimal pro Woche, z.B. statt als Beilage oder mit Joghurt und Früchten.

Sonnenschützer Tomaten

Ihr roter Farbstoff Lycopin ist ein starker Radikalfänger, der unsere Haut gegen UV-Strahlen schützt. Im Sommer deshalb täglich eine Portion genießen.

Hautschmeichler Avocado

Die Superfrucht schützt und glättet mit Vitamin E die Haut von innen und beugt der Entstehung von Pigmentflecken vor. Genießen Sie mindestens einmal am Tag eine halbe Avocado, zum Beispiel statt Butter als gesunden Brotaufstrich, in Spalten im Salat oder als pikanten Guacamole-Dip.

Teint-Weichzeichner Möhre

Mit dem Saft der knackigen Wurzeln können Sie sich schön trinken, haben Wissenschaftler aus Malaysia festgestellt. Denn der Farbstoff Carotin verleiht der Haut eine gesunde Farbe und eine frische Ausstrahlung. Am besten jeden Tag ein Glas genießen, dabei immer einen Tropfen Öl zugeben.