Abnehmen: Die besten Schlank-Tees

Diese Heißgetränke können deine Fettverbrennung ankurbeln

Dass Tee kein Dickmacher ist, wissen wir: Immerhin hat er null Kalorien. Allerdings kann das Heißgetränk auch die Fettverbrennung fördern und Heißhunger stoppen. "IN" weiß, mit welchen Sorten das am besten geht. Trink doch mal eine Woche lang jeden Tag vier Tassen Tee – dafür bietet sich die kalte Jahreszeit schließlich an!
 

1. Oolong-Tee


Quelle: iStock

Der Geheimtipp aus China unterstützt den Energieverbrauch und hilft so beim Abnehmen. Irgendwo zwischen grünem Tee und schwarzem Tee siedelt sich diese besondere Art an. Die Universität von Tokushima (Japan) hat festgestellt, dass beim regelmäßigen Genuss von Oolong der Energieverbrauch um etwa drei Prozent ansteigt, die Fettverbrennung sogar um zwölf Prozent! Das folgende Rezept gilt für eine Teetasse mit 200 ml Inhalt.

1. Gib einen gehäuften Teelöffel Oolong in ein Sieb. Verwendest zu viel Tee, kann er schnell bitter werden. Tipp: Möglichst kein Teesieb aus Stoff oder Papier verwenden, die mindern nämlich die Entfaltung des Aromas und der Inhaltsstoffe.

2. Koche Wasser auf und lasse es anschließend auf 95 bis 85 Grad abkühlen. Die ideale Temperatur steht auf der Teeverpackung. Gieße das Wasser dann über das Teesieb in eine Tasse.

3. Die Ziehzeit ist sehr wichtig: Für das perfekte Ergebnis lasse den Tee zwei bis drei Minuten ziehen.


Chabiothé
"Thé Ooling Bio", hier für ca. 15 Euro shoppen

2. Mate-Tee


Quelle: Unsplash

Der beliebte Tee aus Südamerika erfreut sich inzwischen auch bei uns großer Beliebtheit. Die Bitterstoffe im Mate-Tee zügeln laut Experten den Appetit. Aber: Mate-Limos helfen natürlich nicht beim Abnehmen! Sie enthalten oft Zucker, Glukosesirup und Aromen.

1. Für die traditionelle südamerikanische Zubereitung benötigst du eine Kalebasse (siehe Foto). Fülle diese zu ca. 1/3 mit Teeblättern und gieße sie mit kochendem Wasser auf.

2. Lass den Tee fünf bis zehn Minuten ziehen – je nach gewünschter Stärke länger oder kürzer. Das Getränk kannst du mithilfe einer Bombilla (Trinkhalm mit Sieb, siehe Foto) direkt aus der Kalebasse trinken.


Biotiva "Bio Mate", hier für ca. 13 Euro shoppen

 

 

3. Johanniskrauttee


Quelle: iStock

Johanniskraut gilt als natürlicher Seelentröster – und hilft deswegen auch beim Abnehmen! Der Stimmungsaufheller sorgt nämlich dafür, dass Diät-Nebenwirkungen wie Frust und Depressionen gar nicht erst auftreten. Den Tee solltest du idealerweise mittags trinken – da sinkt die Motivationskurve meist auf null.

1. Gib zwei Teelöffel getrocknetes Johanniskraut in ein Teenetz und übergieße es mit 250 ml sprudelnd kochendem Wasser.

2. Lass den Tee zehn Minuten lang ziehen und entfernen dann das Teenetz.


Biotiva "Bio Johanniskraut", hier für ca. 13 Euro shoppen

4. Pfefferminz-Tee


Quelle: iStock

Der Pfefferminz-Tee stoppt dank der ätherischen Öle Heißhunger und sorgt für ein gesättigtes Gefühl.

1. Viertel 4–6 frische Minzblätter mit einem Messer.

2. Bringe 300 ml Wasser zum Kochen und gieße die Hälfte des Wassers über die Minzblätter.

3. Zählen bis 30 und gießen das Wasser sofort wieder ab.

4. Jetzt das restliche Wasser über die Blätter gießen und den Tee fünf bis zehn Minuten ziehen lassen


English Tea Shop "Peppermint", hier für ca. 10 Euro shoppen

5. Brennnessel-Tee


Quelle: iStock

Die in der Brennnessel enthaltenen Enzyme kurbeln den Stoffwechsel ordentlich an, außerdem hilft der Tee beim Entschlacken und Regenerieren. Allerdings solltest auch mindestens zwei Liter Wasser am Tag dazu trinken, denn die Brennnesseln sind stark harntreibend und sorgen so für einen Flüssigkeitsverlust.

1. Gib einen Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter oder drei Teelöffel frische Brennnesseln in eine Tasse.

2. Übergieße die Brennnesseln mit 200 ml kochendem Wasser und lasse das Ganze zehn bis 15 Minuten lang ziehen. Anschließend abseihen und trinken.


Achterhof "Brennesselblätter", hier für ca. 11 Euro shoppen

6. Rooibus-Tee


Quelle: Unsplash

Durch seine Inhaltsstoffe bremst Rooibos-Tee die Produktion des Stresshormons Cortisol. Somit ist er der perfekte Ersatz für Süßigkeiten oder fettige Snacks in Stresssituationen!

1. Gib einen Teelöffel Rooibos-Blätter in ein großes Teesieb – die Blätter brauchen nämlich Platz zum Entfalten.

2. Übergieße die Blätter mit 200 ml kochendem Wasser und lass das Getränk sieben Minuten lang ziehen.


MyTime
"Bio-Rooibos", hier für ca. 10 Euro shoppen

7. Pu-Erh-Tee


Quelle: Unsplash

DER Tipp aus Japan und inzwischen ein Klassiker unter den Schlank-Tees! Pu-Erh-Tee bindet Fette aus der Nahrung und transportiert sie ab. Die Bitterstoffe helfen bei der Verdauung.

1. Koche 250 ml Wasser auf und lass es zwei Minuten lang abkühlen.

2. Gib zwei Teelöffel Pu-Erh-Tee in ein Teesieb und überbrühe es mit dem Wasser. Lass den Tee drei Minuten lang ziehen. 

3. Bei Bedarf kannst du den Tee mit einer Prise Chilipulver verfeinern. Das regt die Wärmebildung an und beschleunigt auch den Stoffwechsel!


Goartea "Pu-Erh-Tee", hier für ca. 13 Euro shoppen

8. Ingwer-Tee


Quelle: iStock

Ingwer-Tee solltest du vor allem nach fettigen, reichhaltigen Mahlzeiten trinken. Die enthaltenen ätherischen Öle kurbeln die Produktion von Verdauungsenzymen an und sorgen somit für einen höheren Energieverbrauch. Zur Zubereitung benötigst du eine Knolle Ingwer und 1/2 Zitrone.

1. Wasch den Ingwer und schneide ihn in dünne Scheiben. Schneide auch die Zitrone in Scheiben.

2. Gib eine Zitronenscheibe und mehrere Scheiben Ingwer in eine Tasse und übergieße beides mit kochendem Wasser.

3. Lass den Tee zehn Minuten ziehen. Bei Bedarf kannst du mit einem Esslöffel Honig für einen süßeren Geschmack sorgen.


Vahdam "Ginger Tea", hier für ca. 20 Euro shoppen

9. Grüner Tee


Quelle: iStock

Mit diesem Tee lohnt sich Bewegung doppelt! Denn grüner Tee kurbelt die Wärmeentwicklung im Körper an, wodurch mehr Fettmoleküle in Energie umgewandelt und abgebaut werden. Am besten vor dem Training oder einem Spaziergang trinken!

1. Koch 300 ml Wasser auf und lass es fünf Minuten lang abkühlen.

2. Gib das Wasser auf zwei Teelöffel Teeblätter und lass den Tee zugedeckt drei Minuten lang ziehen.


Vahdam "Himalayan Green Tea", hier für ca. 14 Euro shoppen

Noch mehr Gesundheitsthemen und Abnehmtricks findest du in der aktuellen "IN" – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Produkte zum Abnehmen: So schmelzen deine überschüssigen Pfunde

Fitbit, Apple Watch & Co. Die besten Smartwatches zum Abnehmen