Müsli selber machen: So geht das gesunde Bircher-Müsli!

In unserer Video-Anleitung erfährst du, wie du den Frühstücks-Klassiker zubereiten kannst.

11.04.2016 15:40 Uhr

Müsli selber machen dauert dir zu lange und dann schmeckt es noch nicht einmal so gut? Dann haben wir mit dem Bircher-Müsli einen Frühstückshit für dich, der schnell gemacht und super lecker ist.

Hmmmm, lecker! Bircher-Müsli ist die gesunde und köstliche Alternative zu Brötchen, Pancakes & Co. Ob mit Nüssen abgeschmeckt, frischem Obst gesüßt oder Chiasamen verfeinert  - diese Leckerei ist perfekt für einen gesunden Start in den Tag. Außerdem sättigt sie über mehrere Stunden und liegt nicht so schwer im Magen wie zum Beispiel Schoko-Cornflakes.

Bircher-Müsli - Zutaten

  • 50g Haferflocken
  • 20g Chia Samen
  • 150ml Mandelmilch
  • 150g Yogurt
  • ½ TL Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • 1 Apfel
  • Brombeeren
  • Himbeeren

Müsli selber machen:

Zunächst füllt man Joghurt und die Mandelmilch in eine Schüssel und vermengt beides gut. Als nächstes fügt man Chia-Samen und Haferflocken hinzu. Nach Geschmack kann man das Ganze auch durch Sonnenblumenkerne, Mandeln oder ähnliches bereichern.
 
Mit ein paar Beeren kann diese Kreation dann ein paar Stunden aufquellen, am besten über Nacht. Morgens (oder ersatzweise nach ein paar Stunden) dann die restlichen Zutaten hinzufügen.
 
Für ein gesundes Müsli: Zum Süßen keinen Zucker verwenden, sondern ersatzweise auf Honig oder Ahornsirup zurückgreifen. Wenn euch das Bircher-Müsli schon süß genug ist, könnt ihr diesen Schritt natürlich auch weglassen!
 
Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Erfahre mehr auf myPG

Weitere spannende Clips in Sachen Lifestyle, Beauty, Fashion & Co. findest du auf myPG:

Hier im App Store downloaden!

Hier bei Google Play downloaden!

Easy zubereitet & super lecker - hier geht's zur Videoanleitung für das Bircher-Müsli-Rezept:

Themen
Bircher Müsli,