Darüber lacht das Netz: Michael Phelps' Todesblick

Vom Olympia-Champ zum Meme-Star

Darüber lacht das Netz: Der Todesblick von Schwimmer Michael Phelps auf seinen Gegner Chad Le Clos. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Jetzt wissen wir, von wem sich sein Sohn Boomer den Blick abgeschaut hat. Michael Phelps hat mit insgesamt 23 olympischen Medaillen, davon 19 Goldmedaillen, so viele Medaillen gewonnen, wie kein anderer vor ihm.

Er ist der beste Schwimmer auf der Welt! Der US-Amerikaner Michael Phelps ist erst 30 Jahre alt und hat schon 23 olympischen Medaillen gewonnen, davon 19 Mal Gold. Er ist damit der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten. Nur für eins hat er bisher noch keine Medaille bekommen: Seine zweite Superpower - der Phelp'sche Todeblick! Der ist nämlich im Moment der absolute Renner im Netz.

Michael Phelps: Sein Todesblick

Oh "Everybody´s Darling" Michael Phelps zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite. Bisher war der Überflieger des amerikanischen Schwimmteams nur berühmt für seine überragenden sportlichen Leistungen und das perfekte Bild vom amerikanischen Siegeswillen. Aber jetzt haben wir bei einer Live-Aufzeichnung ganz zufällig seine dunkle Seite entdeckt.

In dem Clip sieht man, wie sich Phelps mental auf den Wettkampf vorbereitet und seinen südafrikanischen Gegner quasi mit Blicken tötet.

 

 

 

Das Netz feiert Michael Phelps

Und genauso lustig wie die zwei Sportmoderatoren, findet auch der Rest der Welt Michaels Gesicht. Das Ganze ist gestern Abend passiert und Twitter, Instagram und Co. sind jetzt schon voll mit lustigen Reaktionen. Wir haben die besten Memes für euch zusammengestellt.

Unseren Favoriten gibt es gleich als Erstes. Jetzt wissen wir auch wo Michaels Baby Boomer seinen grantigen Blick her hat. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ...

 

 

 

 

At least I'm excited about tonight! #tuesday #michaelphelps #rio2016

Ein von @kayrie5 gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

Film-Bösewicht Michael Phelps

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Der Athlet ist jetzt immerhin auch schon 30 Jahre alt und ewig kann er nicht Profisportler sein. Wie wäre es denn dann mit einer Filmkarriere als Bösewicht? Egal ob Disney-Kinderfilm oder "Star-Wars"-Blockbuster, dieses Gesicht überzeugt überall.