Nach 15 Jahren! "GNTM"-Anuthida sieht ihren Vater Terry wieder

So emotional wird das Aufeinandertreffen bei "Germany's next Topmodel" in Los Angeles

Tränen der Freude und des Glücks: Anuthida sieht nach 15 Jahren ihren Vater Terry wieder. Bei der Entscheidung in Los Angeles fallen sich die beiden in die Arme.  Anuthida erntet viel Lob bei den

Da lässt uns ProSieben diesmal ganz schön zappeln! In der nächsten Folge von "Germany's next Topmodel" trifft Kandidatin Anuthida Ploypetch, 17, das erste Mal nach 15 Jahren wieder auf ihren Vater Terry. Wie aufreibend und tränenreich das große Wiedersehen wird? Wir haben die ersten Bilder.

"GNTM"-Anuthida tief berührt

Die hübsche "Germany's next Topmodel"-Kandidatin mit thailändischen Wurzeln war erst zwei Jahre alt, als ihre Eltern sich trennten und der geliebte Vater aus beruflichen Gründen nach Las Vegas zog. Ein ungeheurer Zeitraum, in dem bei Anuthida der Wunsch, ihren Papa wiederzusehen, immer größer wurde.

Keine Ahnung ob ich überhaupt mal mit ihm telefoniert habe, ich weiß es nicht!,

zitiert ProSieben das Nachwuchsmodel. 

Der Atem stockt

Und so hat sich Modelmama Heidi Klum, 41, auch diesmal  wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um Anuthidas sehnlichstem Wunsch zu entsprechen. Die "GNTM"-Jurorin ließ Terry extra für ihren Schützling einfliegen. In der Folge am 16. April gibt Heidi zunächst vor, kein Foto für Anuthida zu haben -  sondern jemand anderes. 

Das Fiese: ProSieben hat einen monströsen Cliffhänger eingebaut, so dass die Zuschauer erst am Donnerstag, 23. April um 20:15 Uhr erfahren, wie genau das große Wiedersehen aussehen wird. Doch die Bilder lassen schon erahnen, dass dieser Moment sowohl Anuthida, als auch ihrem Vater für immer in Erinnerung bleiben wird.

Sieh dir hier das Video an: