Amal & George Clooney: Wie süß! Das waren die Ersten Worte der Zwillinge

Amal & George Clooney: Wie süß! Das waren die Ersten Worte der Zwillinge - Ihre Kids fangen an zu sprechen

Nach all den Trennungs-Schlagzeilen der Promi-Traumpaare wie das Liebes-Aus von Channing Tatum und Jenna Dewan (beide 37), erfreut uns dieses Liebespärchen mit zuckersüßen Neuigkeiten. Die Clooney-Kids haben ihre Ersten Worte ausgesprochen!
© Getty Images
Amal und George Clooney

Das Erste Wort war „Mama“ statt „Papa“

Highlight für alle Eltern: Wenn die eigenen Babys anfangen zu sprechen. Und was waren die ersten Worte der Clooney-Zwillinge? Natürlich Mama.

In einem Interview mit der amerikanischen Vogue erzählt Amal: „Wir hatten einige „Mamas“ und „Dadas“. Welch eine Traumvorstellung für jede Mutter. Doch gerade George wollte, dass die Kids als Erstes das Wort „Mama“ aussprechen - ein entscheidender und emotionaler Moment für das Hollywood-Traumpaar.

Amal Clooney ist die „Professionelle“ und George der „Amateur“

Der Gentleman gar nicht aufhören, von seiner Frau zu schwärmen. George bewundert seine Frau für ihre Arbeit: „Ich sehe jemanden, der seinen Job besser macht als jeder andere, den ich je gesehen habe“. Ganz bescheiden fügt er hinzu: „Sie ist die Professionelle, und ich bin der Amateur.“

Amal ist internationale Menschenrechtsanwältin und setzt sich für Flüchtlingskinder aus Kriegsgebieten ein. Sie selbst war auch eins: Mit 4 Jahren flüchtete die Juristin mit ihrer Familie aus dem Libanon.

Das Traumpaar scheint glücklicher denn je und sind seit 2014 DAS Hollywood-Traumpaar - wir wünschen uns, dass diese Liebe für immer hält.

Lade weitere Inhalte ...