Amira Pocher: Süßes Baby-Geheimnis gelüftet

Amira Pocher: Süßes Baby-Geheimnis gelüftet

Amira Pocher, 29, und Ehemann Oliver Pocher, 44, schützen die Privatsphäre ihrer Kinder bestmöglich. Über ihre beiden Söhne ist kaum etwas bekannt. Doch nun teilte die Podcasterin ein süßes Geheimnis mit ihren Fans …

Amira Pocher: "Ich wollte unseren Sohn Malek nennen"

Amira Pocher und Oliver Pocher sind sowohl privat als auch beruflich ein perfektes Team. Nach ihrem Kennenlernen im Jahr 2016 folgte drei Jahre später im Oktober 2019 ihre Traumhochzeit auf den Malediven. Nur einen Monat später erblickte ihr gemeinsamer Sohn das Licht der Welt. Ein Jahr später wurde bereits ihr zweiter Sohn geboren. Seitdem schweben Amira und Oliver im Familienglück.

Wie ihre Söhne heißen, ist aber bis heute ein Geheimnis. Allerdings verriet Amira jetzt im Podcast "Die Pochers", wie sie ihren jüngsten Sprössling ursprünglich nennen wollte. Dort sprachen die 29-Jährige und der Comedian über den Film "Bohemian Rapsody". Die Hauptrolle des Freddy Mercury (†45) wird von Schauspieler Rami Malek, 41, gespielt. Dass der Name des Hollywoodstars Amira so gut im Gedächtnis geblieben ist, hat einen besonderen Grund:

Natürlich kenne ich den Schauspieler. Ich wollte ja unseren Sohn Malek nennen, aber der sah auf jeden Fall nicht aus wie ein Malek. Das ging nicht.

"Ich bin ja noch jung": Baby Nr. 3 nicht ausgeschlossen

Aber wer weiß, vielleicht wird das dritte Kind von Amira und Oli wie ein Malek aussehen? Erst kürzlich offenbarte die gebürtige Österreicherin im Gespräch mit der "Bild", dass sie sich durchaus noch weiteren Nachwuchs vorstellen könne:

Ich bin da eigentlich offen. Erst mal möchte ich noch genießen, dass die Kinder halbwegs durchschlafen und ich eine Taille habe, und dann gucken wir mal weiter. Ich bin ja noch jung.

Selbst wenn sich das Paar für den besonderen Namen entscheidet, werden es ihre Fans aber wohl nie erfahren. Denn bei der Privatsphäre ihrer Kinder verstehen die Pochers keinen Spaß. Dass andere Promi-Kollegen ihre Kids offen im Netz zeigen, kann Amira nicht nachvollziehen, wie sie einst im SAT.1-Frühstücksfernsehen erklärte: "Du nimmst dem Kind ja das Recht auf Privatsphäre einfach weg."

Verwendete Quellen: Die Pochers, Bild, SAT.1-Frühstücksfernsehen

Lade weitere Inhalte ...