Anne Wünsche: Krasses Statement über Pocher-Ohrfeige - "Karma hat zugeschlagen"

Anne Wünsche: Krasses Statement über Pocher-Ohrfeige - "Karma hat zugeschlagen"

Es ist das Aufreger-Thema schlechthin: Oliver Pocher, 44, wurde während eines Boxkampfes von einem TikToker geohrfeigt. Eine heftige Attacke, zu der sich nun auch Anne Wünsche, 30, äußerte. 

  • Oliver Pocher kassierte vor wenigen Tagen eine Ohrfeige von TikTok-Star Fat Comedy
  • Während er Comedian selbst bislang zu der Attacke schweigt, äußerten sich bereits Pietro Lombardi und Amira Pocher zu dem Vorfall
  • Auch Pochers Kontrahentin Anne Wünsche meldete sich im Netz zu Wort

Attacke auf Oliver Pocher: Jetzt spricht Anne Wünsche

Auf diese Reaktion hatten viele gewartet: Oliver Pocher wurde vergangenen Samstag (26. März) Opfer einer brutalen Attacke. Während er im Publikum eines Boxkampfes in der Westfalenhalle saß, wurde er von TikToker Omar, besser bekannt als Fat Comedy, aus dem Nichts geschlagen. Die Netz-Berühmtheit ließ sich bei dem Angriff auch noch filmen und stellte den Clip im Anschluss ins Internet. Den Grund für die Ohrfeige lieferte er gleich mit:

Weil du so einen unschönen Charakter hast, Menschen gerne erniedrigst, Menschen unterstützt, die behaupten, vergewaltigt worden zu sein, obwohl es nicht stimmt – die Anzeige nehme ich sehr gerne in Kauf. Liebe Grüße Omar.

 

Anne Wünsche: "Karma hat zugeschlagen"

Krass! Während Oliver Pocher selbst bislang zu dem Angriff schweigt, äußerten sich dafür aber bereits Kumpel Pietro Lombardi sowie Ehefrau Amira Pocher zu dem Vorfall. Der 29-Jährigen platzte in ihrer Instagram-Story mächtig der Kragen: "Letzte Nacht hat so ein arbeitsloser, halbstarker, Möchtegern-Rapper-Comedian meinem Mann eine Backpfeife verpasst, aber eine ordentliche. Selbstverständlich gefilmt und hochgeladen, Leuten zugeschickt, verlinkt, damit man gesehen wird. […] So was mit Gewalt zu bekämpfen und dann auch noch zu feiern. Schämen müsstet ihr euch."

Auf wessen Reaktion viele allerdings noch viel mehr warteten, als auf die von Oliver Pocher selbst, war die von Anne Wünsche. Seit knapp zwei Jahren liefern sich der Comedian und die ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin einen Kleinkrieg im Netz, immer wieder kam die 30-Jährige in den "Bildschirmkontrollen" des 44-Jährigen vor.

Dass Anne Wünsche mitbekommen hat, was ihrem Kontrahenten passiert ist, ist logisch - und eine Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Am Sonntag meldete sich die baldige Dreifach-Mama zu der Ohrfeige zu Wort und stellte klar, dass sie klar gegen Gewalt sei, doch sie erklärte auch:

Jetzt kommen wir zu der Sache, warum es überhaupt passiert ist, dass er geschlagen wurde. Seit Corona hat sich dieser Mensch komplett gedreht und das nicht ins Positive. Da wird die Reichweite nicht mehr genutzt, um Menschen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern, sondern um andere Menschen fertigzumachen.So dermaßen fertigzumachen mit Lügen, mit dem nackten Finger auf jemanden zeigen, wenn er auf dem Boden ist, noch mal drauf spucken und noch mal nachtreten… Es ging zu weit, was dieser Mensch in den letzten zwei Jahren gemacht hat. Ich möchte das jetzt echt ganz vorsichtig ausdrücken: Karma hat wohl zugeschlagen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...