DSDS: Krasser Seitenhieb gegen Dieter Bohlen

DSDS: Krasser Seitenhieb gegen Dieter Bohlen - Neu-Juror Toby Gad: "Ich kenne ihn nicht"

Dass gerade die erste DSDS-Staffel ohne Dieter Bohlen, 67, angelaufen ist, dürfte für den Poptitan schon schlimm genug sein. Doch nun machte Neu-Juror Toby Gad, 53, eine Aussage, die das TV-Urgestein noch härter treffen könnte …

  • Dieter Bohlen ist 2022 nicht länger Teil von DSDS
  • Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad bilden die neue Jury
  • Gad offenbarte nun, dass er Dieter Bohlen nicht kennen würde

Toby Gad über Dieter Bohlen: "Ich kenne ihn nicht"

DSDS ohne Dieter Bohlen? Das war für die Fans der Castingshow bisher nicht vorstellbar. Doch nachdem sein Vertrag im letzten Jahr nicht verlängert wurde, flimmern nun seit einer Woche die erste Episoden ohne den 67-Jährigen über die Fernsehbildschirme. Stattdessen dabei sind Florian Silbereisen, 40, Ilse DeLange, 44, und Toby Gad. Der Musikproduzent arbeitet seit über 20 Jahren in den USA und hat schon große Hits für John Legend, Fergie, Demi Lovato und Co. geschrieben.

Ein Name scheint ihm in dieser Zeit nicht über den Weg gelaufen zu sein: Dieter Bohlen. In einem Interview mit der "Abendzeitung München" wurde Gad gefragt, ob er Bedenken gehabt habe, in die großen Fußstapfen seines Vorgängers zu treten, weil er von Beginn an das Gesicht von DSDS war.

Seine überraschende Antwort:

Das Lustige ist, dass ich ja seit 21 Jahren nicht mehr in Deutschland bin. Deshalb weiß ich überhaupt nicht, wovon die Leute reden. Ich habe nie so eine Show gesehen, ich kenne ihn auch nicht. Ich weiß nur, dass er früher, als ich noch mit Frank Farian gearbeitet habe, mit Modern Talking erfolgreich war. Mehr weiß ich nicht.

RTL stichelt gegen den Poptitan

Dieter Bohlen scheint derweilen schon mit DSDS abgeschlossen zu haben. Zumindest offenbarte er bei Instagram, dass er sich die neuen Folgen nicht ansehen würde. RTL ließ es sich nicht nehmen, Bohlens Kommentar bei Twitter aufzugreifen und mit einer frechen Bemerkung zu versehen:

Er ist auch mit dem Dreh von Werbespots ziemlich beschäftigt.

Er ist auch mit dem Dreh von Werbespots ziemlich beschäftigt 😉 #DSDS https://t.co/rkza63d9Ia

— RTL (@RTL_com) January 25, 2022

Ups! Ob das noch Ärger geben wird? Zumindest eine Genugtuung scheint Dieter Bohlen aber zu bleiben: Die Einschaltquoten der neuen DSDS-Staffel lassen derzeit noch sehr zu wünschen übrig …

Genutzte Quellen: Abendzeitung München, Twitter, RTL

Lade weitere Inhalte ...