Exklusiv
Ennesto Monté: "Auf alle weiteren Ex-Freundinnen kann ich verzichten"

Ennesto Monté: "Auf alle weiteren Ex-Freundinnen kann ich verzichten"

Bei "Eating with my Ex" trifft Ennesto Monté, 47, auf Ex-Freundin Anastasiya Avilova, 33. Doch hätte sich der TV-Star die Teilnahme an der Show auch mit einer anderen Ex, wie beispielweise Danni Büchner, 44, vorstellen können? Das verriet im Gespräch mit OKmag.de!

Ennesto Monté: "Eating with my Ex" "entpuppte sich als Horror-Trip"

Ennesto Monté ist derzeit gleich in zwei brandneuen Formaten zu sehen: Während er sich bei "Das große Promi-Büßen" zum heimlichen Favoriten mausert, stellt er sich in der neuen Discovery+-Show "Eating with my Ex" - wie der Name schon sagt - einem Treffen mit seiner Ex! Um wen es dabei geht? Anastasiya Avilova, mit der der 47-Jährige 2019 für einige Monate zusammen war.

Im Interview mit OKmag.de ließ er allerdings durchklingen, dass die gemeinsame Teilnahme an der TV-Show nicht ganz so ablief, wie gewünscht:

Ich weiß es selber nicht, warum ich an dem Format teilgenommen habe. Ich hatte von Anfang an ein schlechtes Gefühl, habe es aber trotzdem getan, weil ich Anastasiya ein wenig Aufmerksamkeit geben wollte, da wir bis dahin ein gutes Verhältnis hatten. Ich habe mir erhofft, einen tollen Tag mit ihr zu haben, aber es entpuppte sich als Horror-Trip.

Für ihn sei nach dem Aufeinandertreffen bei "Eating with my Ex" aber zumindest nun klar, dass er mit seinen Ex-Freundinnen abschließen könne: "Hiermit kann ich mit all meinen Ex-Freundinnen definitiv abschließen und auf ein weiteres Treffen verzichten."

"Es war ein großer Fehler, zu denken, es gäbe noch korrekte Menschen"

Dabei hätten sich viele "Eating with my Ex"-Zuschauer sicherlich auch gefreut, Ennesto Monté mit Helena Fürst oder aber Danni Büchner, von der er sich 2021 medienwirksam trennte, in der Show zu sehen. Doch hätte sich der Tv-Star das auch selbst vorstellen können? Wohl eher nicht!

Auf alle weiteren Freundinnen kann ich gerne verzichten, denn für ihre Probleme kann ich leider nichts. Es wird in dieser Branche oft die Wahrheit verdreht, deswegen lasse ich es dabei. Anastasiya war tatsächlich die Einzige, mit der ich mir vorstellen könnte, an so einer Show teilzunehmen. Es war aber ein großer Fehler von mir, zu denken, es gäbe in dieser Branche noch korrekte Menschen.

Autsch! Deutliche Worte in Richtung von Anastasiya Avilova, aber auch für seine übrigen bekannteren Ex-Freundinnen. Kontakt hat Ennesto übrigens mit keiner seiner berühmteren Ex-Freundinnen - aus gutem Grund, wie er verriet: "Mit den Damen aus der Öffentlichkeit geht es nicht. Die sind an Schlagzeilen interessiert und ich bin das passende Opfer, um als der Schuldige abgestempelt zu werden. Ich werde mir alle meine Schritte in der Zukunft wohl überlegen."

Wie das Treffen mit Anastasiya Avilova ablief, sehen wir immer donnerstags bei "Eating with my Ex" aus Disovery+!

Verwendete Quellen: Eigenes Interview

Hier kannst du dir den Trailer zu "Eating with my Ex" anschauen:

Lade weitere Inhalte ...