Iris Abel: Was hat Uwe Abel mit seiner Nase gemacht?

Iris Abel: Was hat Uwe Abel mit seiner Nase gemacht?

Bei "Bauer sucht Frau" lernten sich 2011 auch Iris Abel und Uwe Abel kennen – dabei fiel den zahlreichen Zuschauern auch die große Nase des Schweinebauers auf. Dass sich dahinter ein trauriges Geheimnis verbirgt, wissen allerdings nur die wenigsten Fans. 

"Bauer sucht Frau": Happy End für Uwe und Iris Abel 

In der beliebten RTL-TV-Show "Bauer sucht Frau" fanden 2011 auch Iris und Uwe Abel ihr großes Liebesglück – seit ihrem Auftritt im deutschen TV zählen die beiden zu den absoluten Publikumslieblingen. Und tatsächlich sollte die Beziehung der beiden beständig sein – 2013 gaben sich die beiden TV-Kandidaten das Ja-Wort. Heute leben die beiden gemeinsam auf Uwes Bauernhof in Dötlingen. Auch aus dem Fernsehen sind die beiden seit ihrem Erfolg bei "Bauer sucht Frau" nicht mehr wegzudenken.  So zogen Iris und Uwe Abel sogar ins "Sommerhaus der Stars" und sicherten sich dabei den Sieg

2021 feierte Uwe Abel in der TV-Show "Promi Big Brother" sein TV-Debüt, wo Uwe Abel trotz heftiger Kritik schlussendlich die Zuschauer doch noch überzeugen konnte. Der Landwirt schaffte es bis ins große Finale, musste abschließend aber doch noch gegen Melanie Müller geschlagen geben. 2022 nahm Iris Abel kürzlich an der Show "Club der guten Laune" teil, musste allerdings nach einer Folge die Heimreise antreten. 

Uwe Abel: Das steckt hinter seiner großen Nase

Und obwohl Iris und Uwe Abel wohl nicht glücklicher miteinander sein könnten, trügt ein bestimmter Schicksalsschlag die liebevolle Beziehung der beiden – und dieser verbirgt sich hinter der großen Nase des TV-Bauern. Schon seit dem Beginn der Dreharbeiten zu "Bauer sucht Frau" rätselten die Zuschauer über Uwes Gesicht. Was sich hinter der großen Nase verbirgt, verriet Uwe Abel bereits bei seiner "Sommerhaus der Stars"-Teilnahme. Laut Uwe sei seine Nase ein "genetisch vererbtes Merkmal" auch sein Vater und sein Großvater seien demnach von der Erbkrankheit betroffen gewesen. Bereits in seinen jüngsten Jahren wurde der "Bauer sucht Frau"-Star aufgrund seiner Krankheit von seinen Mitschülern gehänselt, wie er offenbarte: 

In meiner Schulzeit wurde sehr viel über meine Nase gelästert.

Darum haben Iris und Uwe Abel keine Kinder

Auch seine schlechten Zähne machten dem Schweinebauern zu schaffen. Obwohl der "Promi Big Brother"-Kandidat starke Schmerzen hatte, weigerte er sich jahrelang zum Zahnarzt zu gehen. Erst kurz vor seiner Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" konnte sich Uwe überwinden und ließ sich daraufhin gleich 15 Zähne auf einmal ziehen. Dank seiner neuen Zähne kann der Landwirt heute endlich wieder strahlen – seine Nase belastet die Zukunftsplanung des TV-Bauern allerdings bis heute. Im "Sommerhaus der Stars" offenbarte Uwe Abel nämlich auch, dass er und Iris aufgrund der Erbkrankheit keinen Nachwuchs bekommen haben. Uwe erklärte damals: "Deshalb habe ich mich auch dazu entschlossen, keine Kinder zu kriegen."

Eine Entscheidung, mit der auch "Club der guten Laune"-Kandidatin Iris Abel leben muss. Via Instagram äußerte sie vor einigen Jahren ihren Schmerz zum unerfüllten Kinderwunsch. Damals schrieb sie zu einem Foto mit einem Baby traurige Zeilen: "Manche Wünsche und Träume im Leben bleiben unerfüllt. Vielleicht hat es einen tieferen Sinn, es soll so sein oder es ist einfach die Strafe für etwas, was schon lange zurückliegt. Und irgendwann kommt der Zeitpunkt, da ist es zu spät." Mittlerweile scheinen die beiden Turteltauben allerdings auch ohne Nachwuchs glücklich miteinander zu sein. Im Interview mit "Promiflash" offenbarte Uwe vor einiger Zeit über seine Krankheit: "Mittlerweile gehört die Nase zu mir" – auch über eine Operation habe der TV-Bauern noch nie nachgedacht. 

Verwendete Quelle: Promiflash, RTL, Instagram 

Lade weitere Inhalte ...