Jeremy Fragrance: Vom Parfum-Millionär ins "Promi Big Brother"-Haus

Jeremy Fragrance: Vom Parfum-Millionär ins "Promi Big Brother"-Haus

Jeremy Fragrance ist einer der bekanntesten deutschen Influencer und weltweiter Marktführer in seiner Nische. Doch wie ist er dazu gekommen?

Wer ist Jeremy Fragrance? - Kindheit und Familie des Influencers

Jeremy Fragrance ist Influencer und Unternehmer. Angefangen hat Daniel Schütz, wie er bürgerlich heißt, in Oldenburg. Am 05. Februar 1989 wird der Sohn polnischer Einwanderer dort - in laut eigener Aussage sozial schwachen Verhältnissen - geboren. Mittlerweile wohnt er jedoch im Ortsteil Holzlar in Bonn. Jeremy wird katholisch erzogen, nimmt seinen Glauben sehr ernst. "Ich bete jeden Morgen und jeden Abend", verrät er im Interview mit "World Wide Wohnzimmer". 

Abseits seiner Familie ist Jeremy privat ein Einzelgänger, wie er offen zugibt. Er ist single, doch wenn er eine Freundin haben sollte, dann sollte sie einige Kriterien erfüllen. Gegenüber der "Bild" erklärt Jeremy:

Ich mag es nicht, wenn eine Frau heutzutage zum Mann wird. An Osteuropa mag ich zum Beispiel, dass die Frau hübsch und weiblich und gleichzeitig superstark ist – aber dann eben auch Mutter ist.

Bisher gibt es jedoch keine Frau in seinem Leben, seit der Trennung von Ex-Freundin Lara Kim Andersen hat Jeremy Fragrance nur noch Augen für seine Karriere.

Jeremy Fragrance: Vom Boyband-Mitglied zum Parfum-Berater

Die Internet-Karriere begann Jeremy , als er im Jahr 2007 seine ersten Videos auf YouTube veröffentlichte. Von 2008 bis 2010 war er außerdem Mitglied der Boyband "Part Six". Der digitale Erfolg hielt sich Anfang der 2000er aber noch in Grenzen, und so begann Jeremy ein Studium zum Wirtschaftsingenieur. 2014 erschuf Daniel Schütz dann Jeremy Fragrance und betreibt seitdem unter eben jenem Namen seinen YouTube-Account, auf dem er verschiedene Parfums testet.

Die Liebe zum Duft entwickelt der Influencer mit 19 Jahren, als er einen Abercrombie & Fitch-Store in den USA besucht. Dort inspiriert ihn der Duft im Laden zu der Idee, einen YouTube-Kanal zu erstellen, auf dem er anderen Männern Tipps bei der Parfum-Auswahl und beim Styling gibt. Damit scheint er einen Nerv getroffen zu haben, denn in der Nische findet Jeremy Fragrance schon bald seinen Platz. Sechs Millionen Follower auf TikTok (Stand November 2022) beweisen: Die Leute interessiert Jeremys Meinung zu ihrem liebsten Parfum. 2018 gewinnt er sogar bei den Fifi-Awards in New York City den Preis für den besten Parfum-Vlog. Spätestens jetzt etabliert Jeremy Fragrance , der als Markenzeichen stets einen weißen Anzug trägt, sich zur Koryphäe auf seinem Gebiet.

Jeremy Fragrance: Seine Routine im Luxus-Leben

Um sein Wissen an andere weiterzugeben und im Gegenzug deren Geld anzunehmen, eröffnet er noch im selben Jahr seinen Online-Shop, in dem er seine eigenen Düfte vertreibt. Damit ändert sich auch der Inhalt seiner sozialen Netzwerke etwas. Die Düfte stehen zwar immer noch hoch im Kurs, doch als zweites Standbein berichtet Jeremy Fragrance nun auch noch aus seinem Luxus-Alltag.

Der Alltag als Jeremy Fragrance ist ganz schön hart: So steht Jeremy laut eigener Aussage jeden Morgen um exakt 05:29 Uhr auf und geht jede Nacht um Punkt 02:30 Uhr ins Bett. Ebenso eisern wie seine Schlafenszeiten ist auch sein Ernährungsplan. Auf diesem stehen rohe Eier mit Schale und Matcha-Tee, Drogen sind ein absolutes No-Go. Jeremy verfolgt in seiner Routine strikt drei Prinzipien:

  1. Verbessere dich jeden Tag!
  2. Lebe deine Kindheitsträume!
  3. Enttäusche Gott nicht!

Doch noch mehr als mit seiner Routine prahlt er mit anderen Aspekten aus seinem Leben. So habe sich Jeremy ein Millionen-Vermögen aufbauen können, weil er pro Post 25.000 Euro verlangen würde. Mittlerweile soll er ein Vermögen von rund 1,3 Millionen Euro erwirtschaftet haben. 

Jeremy Fragrance versprüht seine Duftnote bei "Promi Big Brother"

Doch das reicht Jeremy Fragrance nicht. Im November 2022 stellt er sich einer neuen Herausforderung, indem er an "Promi Big Brother" teilnimmt. Geld, um sein Konto aufzustocken, erwartet er sich von der Teilnahme übrigens nicht, denn die 25.000 Euro pro Post würden sich finanziell für ihn mehr lohnen als die Gage. Warum er dennoch an der Show teilnimmt?

Weil es die Nummer eins des Reality-Fernsehens ist. Ich liebe Nummer-eins-Dinge wie eine goldene Rolex oder einen roten Ferrari. Ich bin auch in meiner Disziplin die Nummer eins und daher möchte ich mich auch nur mit Nummer-eins-Dingen identifizieren.

Der Name Jeremy Fragrance soll immer bekannter werden, auch außerhalb seiner bisherigen Zielgruppe. Im Promi-Container kommt Jeremy mit seiner extrovertierten Art jedoch nicht bei allen gut an. Schon vor der ersten Ausstrahlung zofft er sich mit Mitbewohnerin Walentina Doronina weil er sich weigert, seinen weißen Anzug auszuziehen. "Das Outfit ist einfach ein Teil von mir. [...] Ich finde es als Statement gut für meine Zuschauer zu sagen: Bleib dir treu", erklärt er Mitbewohner Jörg Knör. Dass er damit Konsequenzen für alle Kandidaten herbeiführen kann, ist ihm egal.

Jeremy Fragrance zieht bei "Promi Big Brother" unbekümmert sein Programm durch. Das kann er eben am besten: Machen, was er will, ohne sich darum zu kümmern, was die anderen über ihn denken.

Verwendete Quellen: World Wide Wohnzimmer, Stern.de, 1und1.de, Fratelli Borgioli, vip.de, web.de, SAT.1, jeremyfragrance.com, YouTube

Lade weitere Inhalte ...