Kanye West: Wie bitte?! Verrückter Voodoo-Plan

Kanye West: Wie bitte?! Verrückter Voodoo-Plan

Der Rapper will seine Noch-Ehefrau unbedingt zurückgewinnen – und dafür scheint ihm inzwischen jedes Mittel recht…

  • Im vergangenen Jahr trennten sich Kim Kardashian und Kanye West
  • Seitdem steckt das Ex-Paar in einem Rosenkrieg
  • Nun scheint Kanye neue Geschütze auffahren zu wollen

Kanye holt sich im Kampf um Kim Unterstützung

Weil all sein Betteln und Flehen nicht gewirkt hat, versucht er es jetzt mit Hokuspokus! Kanye West will einfach nicht einsehen, dass seine Ehe mit Kim Kardashian gescheitert ist. Deshalb setzt er alles daran, dass sie und Pete Davidson sich schnell wieder trennen. Bislang hatte er dabei keinen Erfolg. Doch nun soll sein Kumpel Marilyn Manson ihm helfen. 

Kanye hat Marilyn gebeten, Kim und Pete mithilfe von schwarzer Magie und Voodoo auseinander zu bringen, 

heißt es.

Marilyn Manson soll Kanye unterstützen

Auch wenn der Schockrocker vor einigen Jahren behauptete, ein Anhänger der "Church of Satan" zu sein, ist es doch äußerst fraglich, dass er solche Rituale wirklich praktiziert, geschweige denn, dass sie funktionieren. Für seinen verzweifelten Freund will er es aber trotzdem versuchen. Schließlich ist der 53-Jährige gerade selbst auf Verbündete angewiesen.

Marilyn Manson macht da nur mit, weil er nach den ganzen Vergewaltigungsvorwürfen sonst gar keinen mehr hätte, der noch hinter ihm steht, 

heißt es weiter. Mal sehen, ob's klappt…

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Julia Zuraw

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...